• Freizeit & Kreatives

Knopf richtig annähen – so gehts!

Knöpfe können ziemlich schnell verloren gehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kinderleicht wieder annähen können.

nähen

Man möchte das Hemd zuknöpfen und merkt plötzlich, dass ein Knopf fehlt – wer kennt diese Situation nicht? Zum Glück muss man kein Näh-Profi sein, um Knöpfe wieder anzubringen. Viel Zeit nimmt der kleine Eingriff auch nicht in Anspruch. Im Handumdrehen sitzt der Knopf wieder an Ort und Stelle. Dazu benötigen Sie auch nur:

  • einen farblich passenden Faden
  • Knopf
  • Nadel
  • Schere

Achten Sie darauf, dass der Faden reissfest ist. Bei normalem und feinem Stoff kann eine kleine und schmale Nadel verwendet werden. Wenn der Stoff etwas gröber ist, eignet sich eine dickere und grössere Nadel besser.

Zuerst sollten verbliebene Garnreste entfernt werden. Dies können Sie mit einer Schere machen. Dann muss der Faden in die Öse der Nadel eingefädelt werden, bis er auf beiden Seiten gleich lang ist. Machen Sie am Ende des Fadens einen Knoten. Beachten Sie, dass das Fadenende genug lang ist.

Und so gehts:

  1. Platzieren Sie den Knopf an den Ort, wo er angenäht werden soll.
  2. Anschliessend die Nadel auf der Innenseite des Stoffes einführen und den Faden durch ein Loch des Knopfes nach oben ziehen.
  3. Die Nadel durch das zweite Loch wieder nach unten bringen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Knopf fest sitzt.
  4. Am Schluss sollte sich die Nadel wieder unterhalb des Stoffes befinden. Nun müssen Sie einen letzten Stich nach oben vornehmen. Dabei darf man aber nicht mehr durch das Loch des Knopfes stechen. Stattdessen sollten Sie nur noch durch den Stoff, seitlich am Knopf vorbeistechen. Der Faden kann dann mehrfach um den Knopf gewickelt werden. Im Anschluss stechen Sie erneut mit der Nadel durch den Stoff, um zurück zur Innenseite gelangen.

So klappt das Stricken – eine Anleitung für Anfänger

Vor allem in der kalten Jahreszeit ist Strickmode beliebt: Mützen, Schals, Pullover und Pullunder halten schön warm – und sehen kuschelig aus. Wer noch nicht stricken kann, aber gerne damit beginnen möchte, findet hier eine einfache Anleitung.

Hier weiterlesen

Dann folgt das Vernähen: Stechen Sie dafür in die bereits vorhandenen Fäden ein. Hierbei darf der Faden noch nicht ganz durchgezogen werden. Dadurch bleibt eine kleine Schlaufe übrig. Stecken Sie die Nadel in die Schlaufe und ziehen Sie den Faden durch. Nachdem dieser Vorgang einige Male wiederholt wurde, kann der Faden abgeschnitten werden.

Bei einem Knopf mit vier Löchern verläuft die Prozedur ähnlich ab. Der Vorgang spielt sich bis zur Platzierung des Knopfes nämlich gleich ab. Nachdem der Faden von unten durch das erste Loch gestochen wurde, können Sie durch das darüber- oder darunterliegende Loch wieder nach unten stechen. Dann nähen Sie die beiden Löcher wie ein zweilöchriger Knopf an. Anschliessend wiederholen Sie diesen Vorgang bei den beiden Löchern, die noch nicht angenäht wurden. Am Schluss wird der Faden auch wieder um den Knopf gewickelt und so vernäht, wie bei einem zweilöchrigen Knopf.

Das sagt deine Augenfarbe über dich aus

Das sagt deine Augenfarbe über dich aus

Sie sind das Fenster zu unserer Seele: Augen sind viel mehr als nur ein Sinnesorgan. Auch unsere Persönlichkeit können sie zum Ausdruck bringen.

So geht Nordic Walking richtig

So geht Nordic Walking richtig

Hinter Nordic Walking steckt mehr als nur ein Spaziergang. Der ganze Körper wird trainiert, aber es können sich auch schnell Fehler einschleichen. Auf diese Dinge solltest du achten.

So gelingen bunte Ostereier

So gelingen bunte Ostereier

Was wäre Ostern, ohne die Eier, die das ganze Haus mit ihrer Farbenpracht schmücken? Wir erklären, wie sie ganz sicher gelingen.

Diese 3 Sternzeichen sind die besten Küsser

Diese 3 Sternzeichen sind die besten Küsser

Ob lang und intensiv oder ein kurzer Schmatzer: Es gibt viele unterschiedliche Arten, sich zu küssen. Diese Sternzeichen sollen am besten schmusen.

So wirken sich die Mondphasen auf dein Liebesleben aus

So wirken sich die Mondphasen auf dein Liebesleben aus

Für die einen ist es Aberglaube, die anderen sind fest überzeugt davon: die Mondphasen. So beeinflussen Sie unser Liebesleben.

3 feine Erdbeer-Rezepte

3 feine Erdbeer-Rezepte

Was gibt es im Sommer feineres als frische Erdbeeren? Hier findest du drei einfache Rezepte für erfrischende Leckereien.