• Freizeit & Kreatives

So können Sie Badebomben selber machen

Eine Badebombe sorgt für entspannte Momente in der Wanne. Hier erfahren Sie, wie man diese selber macht.

Badebomben

Was gibt es im Winter schöneres, als sich nach einem kalten Tag bei einem heissen Bad wieder aufzuwärmen? Eine Badebombe macht die Entspannung komplett. Wenn diese auch noch selber gemacht ist, wird das Erlebnis umso besser. Wie das geht, verraten wir Ihnen folgend.

Das brauchen Sie für vier Badebomben:

  • Formen (optional)
  • 100 Gramm Öl oder Fett nach Wahl (gut geeignet sind Kokos-, Baumnuss- oder Olivenöl, aber auch Kakao- oder Sheabutter machen sich gut)
  • 400 Gramm Natron
  • 200 Gramm Zitronensäure
  • 60 Gramm Speisestärke, zum Beispiel Maizena
  • Lebensmittelfarbe in Gel- oder Pulverform
  • ätherisches Öl nach Wahl
  • getrocknete Blütenblätter als Dekoration (optional)

So funktioniert Aromatherapie

Welche Düfte haben eine heilende Wirkung? Ein Profi klärt auf.

Hier weiterlesen

Und so gehts:

  1. Fett oder Öl in eine Pfanne geben und bei niedriger Hitze schmelzen. Natron, Zitronensäure und Speisestärke hinzugeben und das Ganze verrühren, bis eine bröselige Masse entsteht.
  2. Anschliessend können die Badebomben eingefärbt und mithilfe von ätherischen Ölen mit einem wohligen Duft versehen werden.
  3. Die Masse mit den Händen zu einer Kugel formen, sodass sie fest zusammenhält. Alternativ können auch vorgefertigte Formen für Badebomben verwendet werden.
  4. Die Kugeln zum Schluss mit getrockneten Blütenblättern dekorieren und sie über Nacht trocknen lassen.
Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Stress ist ungesund und kann auf Dauer schlimme Folgen haben. Die richtige Einstellung hilft dabei, es durch schwere Zeiten zu schaffen.

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

Das Wasser, das beim Kochen von Kichererbsen entsteht, lässt sich für viele leckere Gerichte verwenden. Wer es einfach in den Abfluss giesst, verpasst etwas! Hier findest du 3 unterschiedliche Rezeptideen, für die du Aquafaba verwenden kannst.

Horoskop vom 28.6.2022

Horoskop vom 28.6.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Die Menschheit hat sich schon immer mit Pflanzen zu helfen gewusst. Doch nicht nur bei Gesundheitsbeschwerden: Manche Gewächse sollen sogar die Anzahl der eigenen Kinder oder das Wetter vorhersagen können, andere gelten als Glücksbringer. Hier erfährst du, welche dies sind.

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Im Sommer trägt man gerne wieder offene Schuhe. Die richtige Fusspflege darf dann nicht fehlen. Eine Expertin klärt auf.