• Freizeit & Kreatives

So können Sie einen Adventskalender selber machen

Ein selbstgemachter Adventskalender kommt von Herzen und schenkt Ihren Liebsten einen Dezember voller Überraschungen. Wir zeigen Ihnen vier Arten, wie Sie einen einzigartigen Kalender herrichten können.

Adventskalender

Wir kommen dem Dezember immer näher und somit auch einer schönen Tradition: dem Adventskalender! Gekaufte Versionen sind zwar toll, jedoch ist ein selbstgemachter Adventskalender nicht zu übertreffen. Keiner ist nämlich so kreativ wie einer, der selbst gemacht wurde.

Ob Süssigkeiten, Taschenwärmer, Badekugeln oder Teesorten – der Kalender kann mit den verschiedensten Sachen gefüllt werden. Im Gegensatz zu einem Schokoladen-Exemplar wartet auf die Beschenkten jeden Tag eine völlig andere Überraschung. So können Sie Ihren Liebsten täglich aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Bei der Gestaltung kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Als Inspiration haben wir für Sie einige Ideen zusammengestellt.

Das brauchen Sie:
24 Klorollen
verschiedenfarbiger Karton
Stifte
Klebeband
Kleber
Schere

Und so gehts:

1. Legen Sie die 24 Rollen auf einen Karton. Ordnen Sie diese dann so, dass pro Reihe sechs Rollen auf dem Karton liegen. So können Sie die Höhe und Breite des Hauses bestimmen.

2. Nun können Sie die Höhe und Breite für die hintere Hauswand einzeichnen, und den Karton zuschneiden. Zusätzlich müssen zwei Kartons für die Seiten des Hauses und nochmals zwei weitere für Boden und Decke zugeschnitten werden.

3. Das Gerüst von innen mit Klebestreifen zusammenkleben, sodass eine Art Box entsteht, die vorne offen ist.

4. Nun die Rollen mit Kleber an der hinteren Hauswand befestigen. Zusätzlich kann auch noch ein Dach gebastelt werden.

5. Anschliessend können Sie aus dem Karton Kreise ausschneiden, mit denen die Rollen verschlossen werden. Dann Zahlen auf die Kreise schreiben.

6. Nachdem die Geschenke in die Rollen gelegt wurden, verschliesst man diese mit den Kartonkreisen. Das Haus können Sie zum Schluss noch weihnachtlich verzieren.

So bringen Sie Licht in die dunkle Zeit

Frostige Temperaturen oder verhangene Tage: Es gibt viele Gründe, Trübsal zu blasen. Besser ist, für gute Stimmung zu sorgen.

Hier weiterlesen

Das brauchen Sie:
Korb oder Schachtel
24 Papiertüten
24 kleine Klammern
24 kleine Zettel
Stifte
Lichterkette (optional)

Und so gehts:

1. Füllen Sie die Geschenke in Papiertüten. Schliessen Sie dann die Papiertüten, indem Sie die Klammern daran befestigen.

2. Kleine Zettel nummerieren und nach Lust und Laune verzieren. Anschliessend an die Klammern hängen.

3. Zum Schluss können Sie die Tüten in einen schönen Korb legen. Alternativ kann man auch eine mit Geschenkpapier beklebte Schachtel verwenden. Eine schöne Lichterkette peppt den Adventskalender zusätzlich auf.

Das brauchen Sie:
24 Klorollen
Heftgerät
Geschenkpapier
Schere
farbiges Papier
Stifte

Und so gehts:

1. Formen Sie einen Tannenbaum, indem Sie mit den Klorollen eine Pyramide bauen. Rollen mit dem Heftgerät aneinander befestigen.

2. Tannenbaum auf die weisse Seite des Geschenkpapiers legen, mit einem Stift die Form nachzeichnen und ausschneiden. Das Geschenkpapier auf die Hinterseite des Tannenbaums kleben.

3. Schneiden Sie nun einen Streifen des Geschenkpapiers ab, der die Breite der Rollen hat und den ganzen Kalender umfasst. Anschliessend festkleben.

4. Geschenke in die Rollen legen. Die Vorderseite des Tannenbaums ebenfalls mit Geschenkpapier verschliessen. Gehen Sie dabei gleich vor, wie bei Schritt Nummer zwei.

5. Zum Schluss kleben Sie Zahlen auf die Türchen. Dafür können Sie Sticker verwenden oder selber welche basteln. Nehmen Sie dazu farbiges Papier und schneiden Sie einen Kreis oder Stern aus. Dann die Zahl draufschreiben und aufs Türchen kleben.

Das brauchen Sie:
Ast
24 Papiertüten
Schnur oder Geschenkband
Locher
Stifte
Sticker zum verzieren (optional)
Weisse Acrylfarbe (optional)

Und so gehts:

1. Papiertüten nach eigenem Geschmack verzieren und nummerieren.

2. Zusätzlicher Tipp: Wer möchte, kann den Ast für einen winterlichen Touch im Voraus mit weisser Acrylfarbe anmalen.

3. Tüten mit den Geschenken füllen und lochen. Anschliessend die Schnur oder das Geschenkband einfädeln und am Ast befestigen.

4. Lange Schnur an beiden Enden des Astes befestigen, damit man den Kalender daran aufhängen kann.

Das sagt deine Augenfarbe über dich aus

Das sagt deine Augenfarbe über dich aus

Sie sind das Fenster zu unserer Seele: Augen sind viel mehr als nur ein Sinnesorgan. Auch unsere Persönlichkeit können sie zum Ausdruck bringen.

So geht Nordic Walking richtig

So geht Nordic Walking richtig

Hinter Nordic Walking steckt mehr als nur ein Spaziergang. Der ganze Körper wird trainiert, aber es können sich auch schnell Fehler einschleichen. Auf diese Dinge solltest du achten.

So gelingen bunte Ostereier

So gelingen bunte Ostereier

Was wäre Ostern, ohne die Eier, die das ganze Haus mit ihrer Farbenpracht schmücken? Wir erklären, wie sie ganz sicher gelingen.

Diese 3 Sternzeichen sind die besten Küsser

Diese 3 Sternzeichen sind die besten Küsser

Ob lang und intensiv oder ein kurzer Schmatzer: Es gibt viele unterschiedliche Arten, sich zu küssen. Diese Sternzeichen sollen am besten schmusen.

So wirken sich die Mondphasen auf dein Liebesleben aus

So wirken sich die Mondphasen auf dein Liebesleben aus

Für die einen ist es Aberglaube, die anderen sind fest überzeugt davon: die Mondphasen. So beeinflussen Sie unser Liebesleben.

3 feine Erdbeer-Rezepte

3 feine Erdbeer-Rezepte

Was gibt es im Sommer feineres als frische Erdbeeren? Hier findest du drei einfache Rezepte für erfrischende Leckereien.