• Spiritualität & Horoskop

Das sind die schlechten Eigenschaften der Sternzeichen

Neben all den positiven werden den Sternzeichen auch negative Charakterzüge nachgesagt.

Jedes Sternzeichen hat seine guten und leider auch seine schlechten Eigenschaften.

Sie sind zielstrebig, humorvoll und kreativ – die positiven Eigenschaften Ihres Sternzeichens kennen Sie bestimmt. Doch gibt es wie von allem anderen auch hier eine Kehrseite. Jeder hat seine Macken, mit denen er hin und wieder seinem Lebensgefährten, seinen Freunden oder Arbeitskollegen auf den Geist geht.

Menschen, die zwischen dem 21. März und 20. April geboren wurden, denken nicht lange nach, sondern handeln einfach. Oft sind ihre Entscheide daher unüberlegt und impulsiv. Widder sind ungeduldige Personen, die anderen häufig ins Wort fallen.

Wer zwischen dem 21. April und 20. Mai seinen Geburtstag feiert, dem wird Sturheit und Faulheit nachgesagt. Ausserdem sind Stiere sehr besitzergreifend und materialistisch veranlagt. Sie legen viel Wert auf Dinge und shoppen gerne, wodurch sie oft an ihre finanziellen Grenzen getrieben werden.

Zwillinge mögen es, wenn immer was los ist. Das bedeutet, dass sie immer auf Achse sind und nur selten zur Ruhe kommen. Personen, die zwischen dem 21. Mai und 21. Juni geboren wurden, lieben es, überall ihre Nasen reinzustecken und gelten daher als Klatschtanten. Doch wird Zwillingen auch schnell langweilig, warum sie oft nur halbe Sachen machen.

Wer zwischen dem 22. Juni und 22. Juli geboren wurde, stellt andere immer vor sich selbst. Krebse sind immer für ihre Mitmenschen da, kümmern sich aber nur selten um ihre eigenen Probleme. Dies führt dazu, dass sie ausgelaugt sind, oft überempfindlich reagieren und schnell beleidigt sind.

Was sich Löwen vorgenommen haben, das erreichen sie auch. Denn für das Umsetzen ihrer Ziele tun sie alles und vergessen dabei oft, Rücksicht auf andere zu nehmen. Menschen, die zwischen dem 23. Juli und 23. August ihren Geburtstag feiern, sind super ehrgeizig und süchtig nach Anerkennung. Wenn Löwen nicht im Mittelpunkt stehen, herrscht schnell schlechte Laune.

Perfektionismus steht bei Jungfrauen ganz oben. Egal in welcher Hinsicht, bei Menschen, die zwischen dem 24. August und 23. September geboren wurden, muss alles einwandfrei sein. Wenn ihnen etwas nicht passt, sprechen sie die Kritik laut und direkt aus, was ihre Mitmenschen oft verletzt.

Nein sagen können Waagen nur schwer. Dieses Sternzeichen will es allen recht machen, vergisst sich selbst dabei aber oft und ist am Ende völlig erschöpft. Wer zwischen dem 24. September und 23. Oktober seinen Geburtstag feiert, der lechzt ununterbrochen nach Harmonie. Waagen können deshalb nur schwer mit Kritik und Streit umgehen.

Skorpione tun sich schwer, sich anderen gegenüber zu öffnen. Sie selbst sind, wenn sie jemanden ins Herz geschlossen haben, sehr kontrollsüchtig. Bei Menschen, die zwischen dem 24. Oktober und 22. November Geburtstag haben, gewinnt die Eifersucht schnell Überhand. Leider spielen dann auch Manipulation und Rache eine Rolle.

Wer zwischen dem 23. November und 21. Dezember geboren wurde, ist sehr direkt und oft taktlos. Feedback geben Schützen ungefiltert, wodurch sie ihre Mitmenschen schnell verletzen. Beim Schützen steht immer er selbst und seine Verwirklichung im Vordergrund. Menschen, die ihm am Herzen liegen, kommen dann oft zu kurz.

Veränderungen und Umstellungen tolerieren Steinböcke nur mühsam. Sie bilden sich schnell eine Meinung und sind anschliessend fest davon überzeugt. Auch sind Menschen, die zwischen dem 22. Dezember und 20. Januar Geburtstag feiern, sehr pessimistisch eingestellt. Steinböcke neigen dazu, die negativen Dinge im Leben stark hervorzuheben.

Wassermänner sind sehr freiheitsliebend und passen sich nur ungern an. Wer zwischen dem 21. Januar und 19. Februar geboren wurde, verliert sich oft in seinen Gedanken und kann sich nur schwer konzentrieren, anderen zuzuhören.

Menschen, die zwischen dem 20. Februar und 20. März Geburtstag feiern, sind wahre Tagträumer. Fische fliehen, wenn es im Alltag stressig wird, gerne in ihre Gedankenwelt, wo sie nur schwer wieder rauskommen. Daher wird alles so lange aufgeschoben, wie es nur geht. Aufgaben werden erst umgesetzt, wenn kein anderer Ausweg mehr besteht. Oftmals wirken Fische auch sehr unnahbar und verletzlich.

Horoskop vom 16.10.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Darum werden unsere Haare grau

Im Laufe des Lebens verändert sich der Körper. Das gilt natürlich auch für die Haare, die mit zunehmendem Alter mehr und mehr an Farbe verlieren. Eine Dermatologin erklärt, woran das liegt.

Diese 5 Sternzeichen sind die grössten Romantiker

Die Liebe steht in den Sternen: Ob jemand Romantik mag oder nicht, könnte mit dem Sternzeichen zusammenhängen.

Wie wir unsere Gedanken im Schlaf steuern

Wollten Sie schon immer einmal im Traum fliegen? Im luziden Traum ist dies und vieles mehr möglich. Ein Experte erklärt, was Sie zu Klarträumen wissen müssen.

Das sagt Ihre Augenfarbe über Sie aus

11 Lebensmittel für ein starkes Immunsystem

Ein gesundes und starkes Immunsystem ist in Zeiten der Corona-Pandemie besonders wichtig. Das Immunsystem natürlich stärken, das ist nicht so kompliziert. Diese Lebensmittel helfen dabei.