• Gesundheit & Körper
  • Freizeit & Kreatives

Vor diesen giftigen Beeren sollten Sie sich in Acht nehmen

Glühendes Orange, apartes Violett oder auch Knallrot: Verführerisch leuchtet der Fruchtschmuck vieler Gehölze. Aber Vorsicht: Einige Beerchen sind giftig und verleiten Kinder zum Naschen!

Schönfrucht2

Ein gefährlicher Geselle ist die einheimische Eibe. Das Nadelgehölz wird vermehrt als Ersatz für Buchs gepflanzt, der unter Raupenfrass und Pilzbefall leidet. Attraktiv sind die knallroten Fruchtbecherchen, die im Herbst an weiblichen Pflanzen erscheinen. Der ganze Strauch enthält den Giftstoff Taxin. Einzig das Fruchtfleisch ist geniessbar. Der in den Beerchen sitzende Samen führt beim Verzehr jedoch zu schwerer Übelkeit und Erbrechen.

Einen besonders schönen, aber stark gefährlichen Fruchtschmuck trägt das Pfaffenhütchen. Die pinkfarbene Hülle hat die Form einer Kardinalsmütze und stand damit Pate für den despektierlichen Namen der einheimischen Sträucher. Im Herbst öffnen sich die Hütchen und präsentieren kräftig orange Samen, die einen hübschen Kontrast zum leuchtenden Purpur des Fruchtschmuckes bilden.

Die brillant violetten, pfefferkorngrossen Beeren der Schönfrucht (Callicarpa) erinnern an Liebesperlen aus Kindertagen. Das hübsche Ziergehölz heisst deshalb sehr verführerisch auch «Liebesperlenstrauch». Aber aufgepasst: Die Beerchen verursachen beim Verzehr Magenbeschwerden! Sie reifen ab Oktober bis im Dezember und haften überraschend lange an den kahlen Zweigen.

Auch der beliebte Goldregen, der sich ab April bis im Juni mit sonnengelben Blütentrauben schmückt, ist alles andere als harmlos. Vorsicht ist vor allem mit den stark giftigen Samen geboten, die im Herbst in Bohnenhülsen vom Strauch hängen.

Schluss machen? Diese 9 Anzeichen deuten auf ein Beziehungsende hin!

Sie sind nicht mehr so glücklich wie am Anfang Ihrer Beziehung? Die folgenden neun Dinge sprechen dafür, dass Sie Schluss machen sollten.

Diese 3 Getränke helfen, im Schlaf abzunehmen

Diese Getränke sorgen nicht nur für einen seelenruhigen Schlaf, sondern sie kurbeln über Nacht auch die Fettverbrennung an.

Horoskop vom 20.9.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

So wichtig ist eine starke Fussmuskulatur

Beim Ganzkörpertraining werden die Füsse oft vernachlässigt. Eine Physiotherapeutin erklärt, wie wichtig eine starke Fussmuskulatur ist.

So gehen Sie mit Hitzewallungen in den Wechseljahren um

Hitzewallungen gehören bei vielen Frauen zu den Wechseljahrsbeschwerden. Eine Biologin erklärt, wie Sie damit umgehen können.

Diese 3 Sternzeichen sind die besten Küsser

Ob lang und intensiv oder ein kurzer Schmatzer: Es gibt viele unterschiedliche Arten, sich zu küssen. Diese Sternzeichen sollen am besten schmusen.