• Freizeit & Kreatives

So können Sie Orangenschalen weiterverwenden

Werfen Sie Orangenschalen bloss nicht weg! Ob als Weihnachtsdekoration, Reiniger oder Zahnaufheller – die Schalen kann man vielseitig im Haushalt einsetzen.

shutterstock 128493563

Im Winter ist das Angebot an Orangen besonders gross. Die Früchte schmecken in der kalten Jahreszeit nicht nur erfrischend, sie liefern uns auch viel Vitamin C. Daher eignen sie sich hervorragend für die Erkältungszeit.

Der Orangenschale wird meist jedoch nicht viel Beachtung geschenkt. Dabei kann das Äussere der Zitrusfrucht durchaus nützlich sein und Ihnen unter anderem als Hausmittel einen guten Dienst erweisen.

Kuchen, Desserts, Getränke und Co. können mit Orangenschalenabrieb aufgepeppt werden. Er sorgt nämlich für ein fruchtig-frisches Aroma. Benutzen Sie dazu jedoch ausschliesslich Bio-Orangenschalen. Waschen Sie diese unter heissem Wasser und reiben Sie die Schale mit einer Küchenreibe ab. Damit es nicht zu bitter wird, sollte man kurz vor dem weissen Fruchtfleisch mit dem Reiben aufhören.

Wenn Sie den Abrieb nicht gleich benutzen, können Sie diesen auch auf Vorrat zubereiten. Die geriebenen Orangenschalen müssen dafür auf einem Brett zwei bis drei Tage bei Raumtemperatur getrocknet werden. Bewahren Sie den getrockneten Abrieb bis zum Gebrauch luftdicht auf.

Wenn Sie Orangenschalen kauen, sorgt das für einen frischen Atem. So können Sie Mundgeruch entgegenwirken. Zudem gelten Orangenschalen als natürliche Zahnaufheller, da sie gelbe Verfärbungen entfernen. Das liegt am Lösungsmittel Limone, das in der Schale enthalten ist. Reiben Sie einfach die weisse Innenseite der Schale über die Zähne und lassen Sie das Ganze einige Minuten einwirken. Anschliessend können Sie die Paste wieder abwaschen. Bereits nach einigen Tagen sollten Sie erste Ergebnisse erkennen. Vorsicht: Verwenden Sie hierbei ebenfalls nur Bio-Orangenschalen.

Dafür können Sie Bananenschalen noch verwenden

Bananenschalen sind nützlicher, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Anstatt die Schalen in den Müll zu werfen, kann man sie sinnvoll weiterverwenden.

Hier weiterlesen

Ob als Schmuck für den Weihnachtsbaum oder Dekoration auf dem Esstisch: Orangenschalen kann man im Nu in Weihnachtsschmuck verwandeln. Eine einzigartige Dekoration aus Orangenschalen zieht mit Sicherheit viele Blicke auf sich. Stechen Sie die Orangenschalen mit Guetzliformen aus und dekorieren Sie Adventskranz, Geschenke und Co. nach Lust und Laune. Wenn Sie die Orangenschalen als Baumschmuck verwenden möchten, müssen Sie nur noch ein kleines Loch stechen und einen Faden durchziehen.

Sogar einen natürlichen Allzweckreiniger für Küche und Bad kann man aus Orangenschalen herstellen. Darin befinden sich nämlich ätherischen Öle, die eine reinigende Wirkung haben. Für das Putzmittel benötigt man nur noch eine weitere Zutat: weissen Essig. Geben Sie die Orangenschalen in ein luftdichtes Glas und bedecken Sie sie mit etwas Essig. Lassen Sie die Mischung dann vor dem Gebrauch zwei bis drei Wochen lang stehen. Zum Putzen kann der Allzweckreiniger mit Wasser gemischt werden. Vorsicht: Säureempfindliche Flächen, etwa Marmor oder Naturstein, sollten nicht mit dem Reiniger geputzt werden.

Wer zu Hause einen richtigen Hingucker haben möchte, kann eine Orangen-Kerze herstellen. Halbieren Sie eine Zitrusfrucht und schneiden Sie mit dem Messer zwischen Schale und Fruchtfleisch einmal im Kreis herum. In der Mitte kann man ebenso im Kreis um den Mittelstrunk schneiden. Dieser wird als Docht benötigt. Das Fruchtfleisch kann dann entfernt werden. Nun können Sie die Orange mit etwas Öl füllen und zum Schluss den Docht anzünden.

Haben Sie einen unangenehmen Geruch in der Geschirrspülmaschine, Tupperdose oder im Backofen festgestellt? Auch in diesem Fall können Orangenschalen helfen. Um Gerüche in der Geschirrspülmaschine zu neutralisieren, muss man eine Orangenschale neben das Geschirr legen. Tupperdosen und Plastikschüsseln können Sie ganz einfach mit den Schalen einreiben und anschliessend mit Wasser ausspülen. Zur Entfernung von Gerüchen im Backofen muss eine Schale im Backofen für eine halbe Stunde erwärmt werden. Voilà, schon herrscht wieder ein angenehmer Duft in Ihrer Küche.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Stress ist ungesund und kann auf Dauer schlimme Folgen haben. Die richtige Einstellung hilft dabei, es durch schwere Zeiten zu schaffen.

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

Das Wasser, das beim Kochen von Kichererbsen entsteht, lässt sich für viele leckere Gerichte verwenden. Wer es einfach in den Abfluss giesst, verpasst etwas! Hier findest du 3 unterschiedliche Rezeptideen, für die du Aquafaba verwenden kannst.

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Die Menschheit hat sich schon immer mit Pflanzen zu helfen gewusst. Doch nicht nur bei Gesundheitsbeschwerden: Manche Gewächse sollen sogar die Anzahl der eigenen Kinder oder das Wetter vorhersagen können, andere gelten als Glücksbringer. Hier erfährst du, welche dies sind.

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Im Sommer trägt man gerne wieder offene Schuhe. Die richtige Fusspflege darf dann nicht fehlen. Eine Expertin klärt auf.

Dein Monatshoroskop im Juni

Dein Monatshoroskop im Juni

Sei es in Sachen Liebe, Beruf oder Gesundheit – Wie die Sterne diesen Monat für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.