• Gesundheit & Körper
  • Freizeit & Kreatives

Vor diesen giftigen Beeren sollten Sie sich in Acht nehmen

Glühendes Orange, apartes Violett oder auch Knallrot: Verführerisch leuchtet der Fruchtschmuck vieler Gehölze. Aber Vorsicht: Einige Beerchen sind giftig und verleiten Kinder zum Naschen!

Schönfrucht2

Ein gefährlicher Geselle ist die einheimische Eibe. Das Nadelgehölz wird vermehrt als Ersatz für Buchs gepflanzt, der unter Raupenfrass und Pilzbefall leidet. Attraktiv sind die knallroten Fruchtbecherchen, die im Herbst an weiblichen Pflanzen erscheinen. Der ganze Strauch enthält den Giftstoff Taxin. Einzig das Fruchtfleisch ist geniessbar. Der in den Beerchen sitzende Samen führt beim Verzehr jedoch zu schwerer Übelkeit und Erbrechen.

Einen besonders schönen, aber stark gefährlichen Fruchtschmuck trägt das Pfaffenhütchen. Die pinkfarbene Hülle hat die Form einer Kardinalsmütze und stand damit Pate für den despektierlichen Namen der einheimischen Sträucher. Im Herbst öffnen sich die Hütchen und präsentieren kräftig orange Samen, die einen hübschen Kontrast zum leuchtenden Purpur des Fruchtschmuckes bilden.

Die brillant violetten, pfefferkorngrossen Beeren der Schönfrucht (Callicarpa) erinnern an Liebesperlen aus Kindertagen. Das hübsche Ziergehölz heisst deshalb sehr verführerisch auch «Liebesperlenstrauch». Aber aufgepasst: Die Beerchen verursachen beim Verzehr Magenbeschwerden! Sie reifen ab Oktober bis im Dezember und haften überraschend lange an den kahlen Zweigen.

Auch der beliebte Goldregen, der sich ab April bis im Juni mit sonnengelben Blütentrauben schmückt, ist alles andere als harmlos. Vorsicht ist vor allem mit den stark giftigen Samen geboten, die im Herbst in Bohnenhülsen vom Strauch hängen.

5 Sternzeichen, die besonders häufig lügen

5 Sternzeichen, die besonders häufig lügen

Bei Pinocchio zeigt sich das Lügen in Form einer langen Nase. Wäre es im echten Leben doch nur auch so einfach, zu erkennen, ob jemand schwindelt oder nicht… Welche Sternzeichen besonders häufig die Wahrheit verschweigen, erfahren Sie hier.

Welcher Hund passt zu welchem Sternzeichen?

Welcher Hund passt zu welchem Sternzeichen?

Wie bei den zwölf Sternzeichen werden auch den einzelnen Hunderassen besondere Charaktereigenschaften zugeschrieben. Hier erfahren Sie, welcher vierbeinige Begleiter demnach am besten zu Ihnen passt.

Ihr Wochenhoroskop vom 23.1. bis zum 29.1.

Ihr Wochenhoroskop vom 23.1. bis zum 29.1.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Dafür können Sie Bananenschalen noch verwenden

Dafür können Sie Bananenschalen noch verwenden

Bananenschalen sind nützlicher, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Anstatt die Schalen in den Müll zu werfen, kann man sie sinnvoll weiterverwenden.

Warum Sie nicht auf der rechten Seite schlafen sollten

Warum Sie nicht auf der rechten Seite schlafen sollten

Sind Sie ein Seiten-, Bauch- oder Rückenschläfer? Wenn Sie zu Ersteren gehören, sollten Sie heute Abend beim Einschlafen darauf achten, ob Sie links oder rechts liegen. Denn laut einer Studie ist eine der Seiten gesünder.

Horoskop vom 25.1.2022

Horoskop vom 25.1.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.