• Freizeit & Kreatives

Das sollten Sie auf keinen Fall beim ersten Date sagen

Beim ersten Date ist man nervös. Es ist ganz normal, dass dann zwischendurch auch mal etwas nicht ganz so Passendes rausrutscht. Die folgenden Themen sollten Sie aber nicht aufbringen – sie zerstören die Stimmung bei jedem Rendezvous.

Manche Themen sollte man beim ersten Date lieber auslassen, wie zum Beispiel Vergleiche mit dem Ex-Partner.

Vor dem ersten Treffen geht einem viel durch den Kopf. Man macht sich Gedanken darüber, was man anziehen soll. Wie man vor dem anderen rüberkommt. Und über was man denn überhaupt reden soll. Die folgenden Themen sollten Sie dabei besser nicht aufbringen. Sie kommen nicht gut an und ruinieren alles, bevor überhaupt etwas angefangen hat.

Es ist ganz in Ordnung, wenn Sie manche Dinge lieber mögen als andere. Aber das gleich beim ersten Date so lautstark zu thematisieren, lässt Sie pingelig wirken. Wenn Sie etwas nicht vertragen, dann bestellen Sie doch einfach etwas anderes – und teilen Sie es Ihrem Gegenüber vorsichtig bei einem der nächsten Dates mit.

Das wirkt unheimlich und abschreckend, als ob Sie alles zwanghaft kontrollieren möchten. Und wenn Sie es getan haben, müssen Sie das ja nicht an die grosse Glocke hängen.

Der Lohn ist ein Thema, worüber die meisten nicht gerne reden. Gerade wenn man jemand Neues kennenlernen will, kommt es nicht gut an, wenn man gleich über etwas so Ernstes spricht. Vor allem könnte es auch den Anschein erwecken, als ob Sie schon vorausplanen und überlegen, ob der Lohn für ein Zusammenleben akzeptabel ist. Muss das sein?

Auch da denken Sie fürs erste Date zu weit voraus. Auch wenn Ihnen Ihr Dating-Partner gefällt, lassen Sie es doch langsam angehen.

Diese Bemerkung könnte zu einem gestressten Treffen führen. Sie üben Druck aus, dass das Kennenlernen schnell über die Bühne gehen muss. Ausserdem vermittelt es Desinteresse. Sind Sie auch wirklich an Ihrem Gegenüber interessiert, dann nehmen Sie sich Zeit und seien Sie voll und ganz bei der Sache.

Es ist natürlich schön, wenn Sie mit Ihrer besten Freundin über alles reden können. Doch könnte es auch so rüberkommen, als ob Sie und Ihre Kolleginnen Lästerschwestern sind. Und zu grosse Tratschtanten mag leider niemand.

Gleich zu Beginn das Thema Ex-Partner aufzubringen, ist heikel. Vor allem, wenn Sie noch an Ihrem Verflossenen hängen. Durch solche Bemerkungen vermitteln Sie eben genau dieses Gefühl: Dass Sie noch nicht mit Ihrer letzten Liebe abgeschlossen haben.

Das sind die schlechten Eigenschaften der Sternzeichen

Neben all den positiven werden den Sternzeichen auch negative Charakterzüge nachgesagt.

Horoskop vom 29.7.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

So regulieren Sie Ihren Hormonhaushalt auf natürliche Weise

Wenn es im Hormonhaushalt einer Frau zu einem Ungleichgewicht kommt, machen sich verschiedenste Beschwerden bemerkbar. Zwei Expertinnen erklären, wie Sie das auf natürliche Weise in den Griff bekommen.

Das verraten Ihre Lippen über Ihre Gesundheit

Über den Gesundheitszustand eines Menschen lässt sich einiges schon an seinen Lippen ablesen. Trockene, blasse oder rissige Lippen können zum Beispiel Symptome für unterschiedliche Mangelerscheinungen oder Krankheiten sein.

Hallo Sommer – tschüss Plagegeister!

Der Sommer könnte so schön und unbeschwert sein. Aber kaum sitzen wir an den warmen Tagen im Freien, lassen auch sie nicht lange auf sich warten – lästige Insekten. Das kann ganz schön ungemütlich werden.

Diese 3 Sternzeichen lieben es, anderen zu helfen

Helfen tut gut. Nicht nur die Person, der geholfen wird, sondern auch der Helfende erlebt Glücksgefühle. Auf diese drei Sternzeichen können Sie sich immer verlassen.