• Gesundheit & Körper

So wichtig ist Sonnenschutz für die Haut

Der Sommer steht vor der Tür und damit ist auch die Gefahr eines Sonnenbrandes grösser. Wie wichtig genügend Sonnenschutz wirklich ist, erklärt eine Expertin.

GettyImages-926749570

Die warmen Sonnenstrahlen, die die Sommermonate bereithalten, machen leider nicht nur glücklich, sondern können auch äusserst schädlich auf unseren Körper wirken. Sich davor zu schützen, ist in der heissen Jahreszeit also das A und O. Vielen ist jedoch nicht bewusst, wie wichtig dieser Schutz wirklich ist. Wie man sich am besten vor den gefährlichen Strahlen schützt und was passieren kann, sollte man das nicht tun, erklärt Marianne Meli (40), Leiterin der Hautarztpraxis Dermanence in Zürich.

Hautkrebs ist die wohl bekannteste Folge, die bei zu geringem Sonnenschutz auftreten kann. Dabei seien laut der Expertin jedoch nicht alle Menschen im selben Ausmass gefährdet. «Für helle Hauttypen ist es sehr wichtig, seine Haut konsequent vor der Sonne zu schützen, da diese viel häufiger an Hautkrebs erkranken, als dunkle Hauttypen», erklärt die Hautärztin.

Auch bei den Typen von Hautkrebs gibt es Unterschiede. «Der schwarze Hautkrebs, auch Melanom genannt, ist der gefährlichste. Er kann bereits bei einer sehr geringen Dicke Metastasen machen und zum Tode führen.» Viel häufiger sei jedoch der weisse Hautkrebs, der bei chronischer UV-Belastung meistens in stark sonnenexponierten Arealen wie Kopf, Hals, Dekolleté und Handrücken auftritt.

Rein optisch bleibt die Haut aber genauso wenig von der Sonne verschont: «Weitere Konsequenzen sind eine beschleunigte Hautalterung in Form von vermehrter Faltenbildung und Entstehung von Pigmentflecken.»

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Im Sommer trägt man gerne wieder offene Schuhe. Die richtige Fusspflege darf dann nicht fehlen. Eine Expertin klärt auf.

Hier weiterlesen

Bei den meisten steht die Sonnencreme im Winter im Schrank und kommt erst mit den ersten schönen Frühlingstagen wieder zum Einsatz. Meli erklärt jedoch, dass genau dies ein häufiger Fehler in Sachen Sonnenschutz ist: «Bis zu 90 Prozent der UV-Strahlen dringen durch die Wolkendecke.» Deshalb sei der Sonnenschutz besonders bei empfindlicher Haut, Hautkrebspatienten oder Personen, die Anti-Aging der Haut betreiben möchten, auch bei bewölktem Himmel wichtig.

Eine Stelle, die man mit Sonnencreme besonders schlecht vor der Sonne schützen kann, ist die Kopfhaut. Während die Haare hier bereits eine wichtige Sonnenschutzfunktion ausüben, ist sie laut der Expertin trotzdem eine häufige Lokalisation von Hautkrebs – vor allem bei Glatzenträgern. Meli rät, sich an dieser Stelle so gut es geht mit Sonnencreme und alternativ mit einer Kopfbedeckung vor den Sonnenstrahlen zu schützen.

Damit man die Sonne geniessen kann, ohne sich zu gefährden, gilt es laut der Hautärztin einige Dinge zu beachten:

  • Uhrzeit: Wichtig ist, dass man sich nicht direkt der starken Mittagssonne zwischen elf und 15 Uhr aussetzt.
  • Kleidung: Mit geeigneter Kleidung, Sonnenbrille und Hut kann man sich schützen. Bei der Kleidung gilt: dicht verarbeitete Stoffe und kräftige, dunkle Farben schützen besser, als lose verarbeitetes Gewebe und helle Farben. 
  • Sonnencreme: Die Hautstellen, welche nicht durch die Kleidung geschützt werden, werden durch das Auftragen von Sonnencreme geschützt.

Die Expertin betont zudem, dass neben der Haut vor allem auch die Augen geschützt werden sollten. «Hier kann es durch die UV-Strahlung zu Entzündungen, Linsentrübungen, sowie Schädigungen der Horn- und Netzhaut kommen.»

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Stress ist ungesund und kann auf Dauer schlimme Folgen haben. Die richtige Einstellung hilft dabei, es durch schwere Zeiten zu schaffen.

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

Das Wasser, das beim Kochen von Kichererbsen entsteht, lässt sich für viele leckere Gerichte verwenden. Wer es einfach in den Abfluss giesst, verpasst etwas! Hier findest du 3 unterschiedliche Rezeptideen, für die du Aquafaba verwenden kannst.

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Die Menschheit hat sich schon immer mit Pflanzen zu helfen gewusst. Doch nicht nur bei Gesundheitsbeschwerden: Manche Gewächse sollen sogar die Anzahl der eigenen Kinder oder das Wetter vorhersagen können, andere gelten als Glücksbringer. Hier erfährst du, welche dies sind.

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Im Sommer trägt man gerne wieder offene Schuhe. Die richtige Fusspflege darf dann nicht fehlen. Eine Expertin klärt auf.

Dein Monatshoroskop im Juni

Dein Monatshoroskop im Juni

Sei es in Sachen Liebe, Beruf oder Gesundheit – Wie die Sterne diesen Monat für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.