• Freizeit & Kreatives

Darum sollten Sie Kartoffelschalen nicht wegwerfen

Nachdem die Kartoffeln geschält wurden, landen die Schalen meist im Abfall. Erfahren Sie hier, warum es sich lohnt, die Schalen noch aufzubewahren.

Schalen

Mit Kartoffeln kann man viele verschiedene Gerichte auf den Tisch zaubern. Doch die Schale ist meistens kein Teil davon. Dies liegt wohl daran, dass viele nicht wissen, wie vielseitig die Schale weiterverwendet werden kann. In vielen Bereichen des Haushalts beweist sie sich nämlich als nützlicher Helfer.

Wenn es juckt und zwickt, bieten Kartoffelschalen eine helfende Hand. Ihr Saft gilt nämlich als schmerzlindernd und entzündungshemmend. Reiben Sie die rohe Schale einfach mit der Innenseite auf die betroffene Stelle ein. So kann der Juckreiz von Insektenstichen und Co. abgeschwächt werden. Bei Bedarf können Sie den Vorgang wiederholen.

Dafür können Sie Bananenschalen noch verwenden

Bananenschalen sind nützlicher, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Anstatt die Schalen in den Müll zu werfen, kann man sie sinnvoll weiterverwenden.

Hier weiterlesen

Auch zum Knabberspass können Kartoffelschalen eingesetzt werden. Frittiert und gewürzt stellen sie eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Chips dar. Verteilen Sie die Schalen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor. Dann können die Schalen mit Öl beträufelt werden. Anschliessend müssen die Chips 15 bis 20 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken werden. Wenden Sie die Schalen ab und zu. Zum Schluss die Chips noch nach Belieben würzen.

Besitzen Sie einen Ofen oder Kamin? Dann können Sie die Kartoffelschalen in kalten Zeiten wunderbar als Anzündhilfe verwenden. Lassen Sie die Schalen hierfür einige Tage trocknen. Die getrockneten Kartoffelschalen entfachen das Feuer schnell und brennen über einen längeren Zeitraum. Auch im Sommer kann man von diesen aussergewöhnlichen Feuerbringern profitieren: Auf dem Grill halten die Schalen das Feuer nämlich auch im Gang.

Wenn Sie mal kein Spülmittel zu Hause haben, können Sie alternativ Kartoffelschalen benutzen. Da die Schale Stärke und Solanin enthält, ist sie eine wahre Wunderwaffe gegen Schmutz. Edelstahl, Glas und Co. lässt sich mit der Innenseite der Schale wieder blitzblank putzen. Idealerweise poliert man anschliessend noch mit einem trockenen Tuch nach.

Aus den Schalen kann man aber auch ein einzigartiges Spülmittel herstellen. Hierfür muss man die Kartoffelschalen in ein verschliessbares Gefäss legen und kochendes Wasser dazugiessen. Nachdem die Mixtur eine halbe Stunde abgekühlt wurde, sollte sie kräftig durchgeschüttelt werden. Wiederholen Sie den Schüttelvorgang nach weiterer Ruhezeit, bis sich Schaum bildet. Nun geht es ab in den Kühlschrank für zwölf Stunden. Anschliessend wird die Mixtur durch ein Sieb gegossen und in eine Flasche gefüllt. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank hält das biologische Spülmittel bis zu acht Tage lang.

Horoskop vom 18.5.2022

Horoskop vom 18.5.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Dein Wochenhoroskop vom 15.5. bis zum 21.5.

Dein Wochenhoroskop vom 15.5. bis zum 21.5.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Horoskop vom 17.5.2022

Horoskop vom 17.5.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Das sind die Love Languages der Sternzeichen

Das sind die Love Languages der Sternzeichen

Jeder zeigt seine Liebe auf eine andere Art und Weise. Welche Liebessprache spricht wohl dein Sternzeichen?

Was kann man gegen Krampfadern tun?

Was kann man gegen Krampfadern tun?

Das Risiko für Krampfadern nimmt im Alter zu. Eine Ärztin erklärt, welche Gefahren die sogenannte Varikosis mit sich bringt und wie man sie loswird.

So stellt man Kerzen her, die Mücken vom Balkon fernhalten

So stellt man Kerzen her, die Mücken vom Balkon fernhalten

Ein entspannter Abend auf dem Balkon kann wegen Stechtieren unangenehm werden. Damit man im Frühling und Sommer Ruhe vor Mücken hat, hilft es Kerzen mit bestimmten ätherischen Ölen aufzustellen – und sie sogar selber herstellen.