• Freizeit & Kreatives

Die besten Tipps, um Rost zu entfernen

Sei es auf dem Besteck, Boden oder auf Kleidung – Rost ist ein Dorn im Auge. Mit diesen Hausmitteln gelingt die Entfernung im Handumdrehen.

shutterstock 1581847504

Rost sieht nicht nur unschön aus, sondern verbreitet sich auch ziemlich schnell. Aus diesem Grund solltest du umgehend handeln, wenn du Rostbefall entdeckst. Für die Entfernung muss man zum Glück nicht immer gleich zu chemischen Mitteln greifen! Bei oberflächlich sitzendem Rost helfen bereits einfache Hausmittel, die jeder zu Hause hat. Doch keine Sorge, auch hartnäckiger Rost lässt sich mit den richtigen Mitteln beseitigen.

Zitronensäure eignet sich gut, um Rost aus Textilien zu entfernen. Drücke dazu eine Zitrone aus und gib etwas warmes Wasser zum Saft. Die Mixtur kannst du dann auf die betroffene Stelle tupfen. Nach kurzer Einwirkzeit muss die Kleidung dann in die Waschmaschine.

Falls sich der Rostfleck auf einem empfindlichen Kleidungsstück befindet, kann auch Buttermilch verwendet werden. Dazu musst du die Kleidung in Buttermilch einlegen und für eine kurze Zeit einwirken lassen. Der Rost lässt sich dann mit einer Bürste entfernen.

Bei weissen Textilien eignet sich weisse Zahnpasta mit Fluor. Die Anwendung ist kinderleicht: Paste auftragen und nach 15 Minuten Einwirkzeit wie gewohnt waschen.

Falls sich der Rostfleck auf dem Sofa oder Teppich befindet, kannst du ebenfalls Zitronensaft oder Zahnpasta verwenden. Dazu musst du das Hausmittel auftragen und nach etwa 30 Minuten mit einem feuchten Tuch abwischen.

Das hilft gegen Gerüche aus dem Abfluss

Alle Abflüsse in Küche oder Bad sollten regelmässig gereinigt werden. Kommt es dennoch dazu, dass sie unangenehm riechen, kann man dagegen diese Massnahmen ergreifen.

Hier weiterlesen

Essig ist ein wahrer Alleskönner im Haushalt. Auch zur Entfernung von Rost auf Metall ist das Hausmittel besonders nützlich. Mische dazu Essig mit Wasser oder Speiseöl in einem Verhältnis von 1:1. Die Essenz kannst du dann auf die betroffene Stelle auftragen. Idealerweise entfernt man den Rost nach einigen Stunden mit einer Bürste.

Auch Backpulver ist eine gute Variante, um Rost loszuwerden. Mische einfach etwas Backpulver mit Wasser und lasse das Ganze auf der Oberfläche einwirken. Achte darauf, dass die Mixtur möglichst dickflüssig ist. Nach einigen Stunden kann der Rost ebenfalls mit einer Bürste behandelt werden.

Hat sich Rost auf deinen Fliesen ausgebreitet? Kein Problem, auch hierfür gibt es einige Wundermittel. Fluorhaltige weisse Zahnpasta eignet sich nicht nur für Textilien, sondern auch für Bodenplatten. Trage die Zahnpasta auf die betroffene Stelle auf und lass das Ganze für zehn Minuten einwirken. Anschliessend kann die Paste mit einem Tuch entfernt werden. Allfällige Rückstände bringt man mit etwas Wasser und einem Schwamm weg. Vorsicht: Verwende dazu nie einen rauen Schwamm, denn so können Kratzer entstehen.

Möglicherweise lässt sich der Rost allein mit Zahnpasta nicht entfernen. Vor allem im Aussenbereich sitzt Rost auf Bodenplatten nämlich oftmals stark fest. Dies macht die Beseitigung mit leichten Mitteln schwieriger. Vielleicht kannst du den Rost mit einem Schmutzradierer entfernen, wenn es mit der Zahnpasta nicht klappt. Ansonsten gibt es auch noch Rostentferner, die speziell für Steinfliesen entwickelt wurden.

Falls die Entfernung mit Hausmitteln nicht funktioniert hat, ist der Rostbefall vermutlich zu hartnäckig. Wenn du etwas Geduld hast, kannst du die Methode mehrmals wiederholen. So schonst du auch dein Portemonnaie. Natürlich gibt es auch noch die Möglichkeit, chemische Mittel zu verwenden. Mit einem Rostumwandler lässt sich Rost meistens schnell und effektiv lösen. Unempfindliche Gegenstände kannst du auch mit Stahlwolle und etwas Wasser bearbeiten. So lässt sich der Rost einfach wegschrubben.

Horoskop vom 18.5.2022

Horoskop vom 18.5.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Dein Wochenhoroskop vom 15.5. bis zum 21.5.

Dein Wochenhoroskop vom 15.5. bis zum 21.5.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Was kann man gegen Krampfadern tun?

Was kann man gegen Krampfadern tun?

Das Risiko für Krampfadern nimmt im Alter zu. Eine Ärztin erklärt, welche Gefahren die sogenannte Varikosis mit sich bringt und wie man sie loswird.

Horoskop vom 17.5.2022

Horoskop vom 17.5.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

So stellt man Kerzen her, die Mücken vom Balkon fernhalten

So stellt man Kerzen her, die Mücken vom Balkon fernhalten

Ein entspannter Abend auf dem Balkon kann wegen Stechtieren unangenehm werden. Damit man im Frühling und Sommer Ruhe vor Mücken hat, hilft es Kerzen mit bestimmten ätherischen Ölen aufzustellen – und sie sogar selber herstellen.

Das sind die Love Languages der Sternzeichen

Das sind die Love Languages der Sternzeichen

Jeder zeigt seine Liebe auf eine andere Art und Weise. Welche Liebessprache spricht wohl dein Sternzeichen?