• Freizeit & Kreatives

Das sind die besten Fleck-Weg-Tricks

Im Alltag geht schnell mal etwas daneben und es entstehen unschöne Flecken. Hier lesen Sie unsere besten Tipps, um jegliche Art von Flecken zu entfernen.

Rotweinfleck

Ob Rotwein, Tomatensauce, Früchte oder Fett – vor allem beim Essen landet schnell mal etwas auf dem Teppich oder der Kleidung, was nicht sollte. Doch keine Panik. Solange Sie schnell reagieren, lässt sich fast jeder Fleck noch entfernen. Folgend finden Sie die besten Tipps gegen die gängigsten Flecken.

Ob nur ein kleiner Fleck auf dem Hemd oder gleich das ganze Glas, das auf dem Tischtuch ausgeleert ist – Rotweinflecken sind nie gern gesehen. Träufeln Sie hier am besten etwas Zitronensaft auf den Fleck, bevor Sie die Wunderwaffe Salz anwenden. Streuen Sie dieses direkt auf den Fleck, damit es den Wein aufsaugen kann. Bürsten Sie das Salz danach nur noch ab, und der Fleck sollte weg sein.

Bei frischen Fettflecken hilft Ihnen die Kartoffel weiter. Bedecken Sie den Fettfleck mit Kartoffelmehl und lassen Sie es einwirken, damit das Mehl das Fett aufsaugen kann. Bürsten Sie das Mehl danach sorgfältig ab. Sollten Sie kein Kartoffelmehl zu Hause haben, erreichen Sie mit einer trockenen Kartoffelschale dasselbe. Drücken Sie die Kartoffelschale dafür auf den Fleck und reiben Sie vorsichtig.

Auch wenn die Tomatensauce mit der Pasta lecker schmeckt – auf der Kleidung, dem Tischtuch oder dem Teppich braucht man sie nicht. Wie bei vielen anderen Flecken sollten Sie auch hier so schnell wie möglich reagieren.

Nehmen Sie als Erstes ein Stück Küchenpapier und saugen Sie die Sauce, die noch nicht in den Stoff eingezogen ist, damit auf. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht reiben. Geben Sie nun Mineralwasser mit Kohlensäure auf den Fleck und lassen Sie das Ganze etwas einwirken. Danach können Sie den Fleck mit einem Tuch abtupfen. Sollte der Fleck nicht ganz weg sein, wird der Rest von der Waschmaschine erledigt.

Besonders Flecken von Sommerfrüchten wie Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren sind meist nur schwer zu entfernen. Hier arbeiten Sie am besten mit Säure. So können Sie die Flecken entweder mit Essig oder mit Zitronensäure behandeln. Einfach auf den Fleck geben, etwas einwirken lassen und danach normal in der Waschmaschine waschen.

Wenn ab und zu Mal Blut auf der Kleidung landet, sollten Sie denn Fleck möglichst schnell entfernen. Frische Blutflecken kriegen Sie am besten mit kaltem Wasser raus. Wenn Sie nämlich warmes Wasser verwenden, gerinnt das im Blut enthaltene Eiweiss und das Blut bleibt hartnäckig am Stoff haften.

Ist der Blutfleck hingegen schon eingetrocknet, können Sie das Kleidungsstück erst in Salzwasser einlegen und den Fleck danach mit Seife auswaschen.

Wenn die Kinder fröhlich draussen spielen, kann man sich fast sicher sein, dass man auf den Kleidern den einen oder anderen Grasfleck findet. Auch wenn der erste Reflex wohl ist, die Flecken mit Wasser auszuwaschen, sollten Sie genau dies nicht tun. Arbeiten Sie stattdessen mit Zitronensaft oder Essigessenz. Träufeln Sie diese auf den Fleck und waschen Sie das Kleidungsstück danach in der Waschmaschine.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Dein Wochenhoroskop vom 26.6. bis zum 2.7.

Wir starten mit guter Laune in die neue Woche. Wie die Sterne für dich stehen, verrät dir unser Horoskop.

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Diese 7 Sätze helfen gegen Stress

Stress ist ungesund und kann auf Dauer schlimme Folgen haben. Die richtige Einstellung hilft dabei, es durch schwere Zeiten zu schaffen.

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

3 leckere Rezepte mit Aquafaba

Das Wasser, das beim Kochen von Kichererbsen entsteht, lässt sich für viele leckere Gerichte verwenden. Wer es einfach in den Abfluss giesst, verpasst etwas! Hier findest du 3 unterschiedliche Rezeptideen, für die du Aquafaba verwenden kannst.

Horoskop vom 28.6.2022

Horoskop vom 28.6.2022

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Volksweisheiten zu Pflanzen, die die Zukunft verraten sollen

Die Menschheit hat sich schon immer mit Pflanzen zu helfen gewusst. Doch nicht nur bei Gesundheitsbeschwerden: Manche Gewächse sollen sogar die Anzahl der eigenen Kinder oder das Wetter vorhersagen können, andere gelten als Glücksbringer. Hier erfährst du, welche dies sind.

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Rissige Fersen im Sommer – das kannst du tun

Im Sommer trägt man gerne wieder offene Schuhe. Die richtige Fusspflege darf dann nicht fehlen. Eine Expertin klärt auf.