Wonach suchen die Sternzeichen in der Liebe?

Abenteuer, Romantik, Fürsorge oder Treue – was liegt Ihnen in einer Beziehung am meisten am Herzen? Das hängt vom Sternzeichen ab.

Wonach suchen die Sternzeichen in der Liebe?

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Der Steinbock ist zurückhaltend und hat doch höchste Ansprüche. Nur wer über Ehrgeiz und Karriereaussichten verfügt, kommt in die engere Wahl. Da der Steinbock selbst zu den begehrteren Zeitgenossen gehört, akzeptiert er nur einen ebenbürtigen Partner. Siegertypen gefallen ihm, jedoch nur solche, die ihre Errungenschaften nicht allzu demonstrativ zur Schau stellen. Gutes Benehmen ist für den Steinbock von grosser Bedeutung, obwohl er im Schlafzimmer durchaus schon mal mit allen Konventionen bricht. Als Partner ist der Steinbock eifersüchtig und manchmal etwas schwierig, weil er nicht viel über das spricht, was ihn stört. So ist er meistens ruhig und explodiert dann, wenn sein Partner es am wenigsten von ihm erwartet.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Erotische Versteckspiele sind das Lebenselixier des originellen und unkonventionellen Wassermannes. Bei ihm darf nach Herzenslust geflirtet und gezwinkert werden, und dies am besten ganz unverbindlich. Dabei sollte der Wassermann allerdings nicht zu übermütig werden. Er wird ständig von dem nagenden Gefühl begleitet, sich keine Gelegenheit entgehen lassen zu dürfen. Damit kann er sich jedoch seine Chancen bei einem echten Traumpartner leicht verspielen. Um diesen für sich zu gewinnen, sollte er mit mehr Bedacht vorgehen. Wenn er nebenbei noch andere Eisen im Feuer hat, könnte seine neue Flamme vor Enttäuschung schneller wieder aus seinem Leben verschwinden, als ihm lieb ist. Auch liierte Wassermänner sollten dies beachten, wenn sie ihren Partner nicht verlieren möchten.

Fische (20. Februar bis 20. März)

Der Fisch verfügt über eine sehr spezielle Erotik. Er wirkt meist erst auf den zweiten Blick, dafür aber umso intensiver. Obwohl er heiss begehrt ist, liebt er dennoch das Image des Einzelgängers. Schliesslich weiss er, dass für ihn die Gefahr besteht, von einem starken Partner zu sehr vereinnahmt zu werden. Der typische Fisch schwärmt zwar für Powertypen, diese können ihn allerdings nur mit ganz viel Fingerspitzengefühl für sich gewinnen. Tricks durchschaut er schnell. Der Fisch ist für seinen Lebensgefährten oft sehr rätselhaft, denn er lässt sich nicht wirklich in die Karten schauen. Selbst nach vielen Jahren einer gemeinsamen Beziehung hat sein Partner oft das Gefühl, ihn nicht wirklich zu kennen. Dies dient dem Fisch als Selbstschutz, denn er ist sensibel und braucht innere Freiräume.

Widder (21. März bis 20. April)

Temperamentvoll und feurig packt der dynamische Widder die Liebe an. Er ist leicht entflammbar, stürzt sich mit grosser Begeisterung in eine neue Beziehung und denkt schnell an eine gemeinsame Zukunft. Wenn er sich verliebt, fällt ihm das Warten schwer. Am liebsten geht er sofort aufs Ganze und überzeugt dabei seinen Schatz von seinen Qualitäten. Da er sehr ungeduldig und heissblütig ist, verliert er schnell das Interesse, wenn man ihn lange zappeln lässt. Glücklicherweise passiert ihm das nur selten, denn Erotikplanet Mars macht ihn ungemein anziehend. Dabei punktet der Widder vor allem mit seinem offenen Lachen, seiner Sportlichkeit und seiner schwungvollen, zupackenden Art.

Stier (21. April bis 20. Mai)

Der verliebte Stier redet nicht lange um den heissen Brei herum, sondern kommt gleich zur Sache. Wenn jemand sein Interesse weckt, sendet er eindeutige Signale aus. Ein attraktiver, genussfreudiger Partner ist sein Traum. Wer jemanden zum Diskutieren sucht, ist bei ihm jedoch an der falschen Adresse. Der Stier setzt sich für seinen Schatz und seine Familie ein, ist loyal und arbeitsam, liebt gutes Essen und noch mehr guten Sex. Streitereien hingegen geht er lieber aus dem Weg. Nervöse und unzufriedene Charaktere setzt er darum kurzerhand vor die Tür. Er legt Wert auf ein gemütliches Zuhause und einen sexy Gefährten, der ruhig etwas mehr auf den Rippen haben darf. Schliesslich braucht der sinnliche Stier etwas zum Anfassen.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Niemand geht mit der Liebe so locker und luftig leicht um wie der Zwilling. Problemlos findet er die richtigen Worte, um das Objekt seiner Begierde glücklich und in sich verliebt zu machen. Er flirtet wie ein Weltmeister, ohne jedoch ernsthaft an eine feste Beziehung zu denken. Die Liste mit Telefonkontakten eines Single-Zwillings ist ellenlang. Dabei kann er sehr kreativ werden, wenn es darum geht, den einen Schatz von dem anderen nichts merken zu lassen. Doch gerade solche Spielereien können ihm zum Verhängnis werden. Der Zwilling sucht vielleicht nur erotische Abenteuer, seine Liebhaber hingegen würden am liebsten den Hafen der Ehe ansteuern. Hier ist also besondere Vorsicht geboten. Der typische Zwilling bindet sich nur dann, wenn man ihm die lange Leine lässt.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Der romantische Krebs träumt von der grossen Liebe. Er ist sehr an einer echten Partnerschaft interessiert und meist ein überaus liebevoller Begleiter. Nähe und Innigkeit sind für ihn wichtig. Tägliche Telefonanrufe haben nichts mit Kontrollzwang, sondern mit echtem Interesse zu tun. Wenn der Krebs wirklich verliebt ist, dann ist er aufrichtig und treu. Ausserdem sucht er einen Partner, der
anschmiegsam ist und ihm den Rücken stärkt. Ganz besonders mag er die sanften Töne. Zudem sehnt er sich nach jemandem, der ihm ein gemütliches Zuhause bereiten möchte. Er ist kein Typ für Wochenendbeziehungen, sondern braucht seinen Schatz immer an seiner Seite.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Der Löwe ist stolz und beeindruckend. Man ist entweder sofort von ihm angetan oder gar nicht. Doch liegt es nicht nur an seinem Aussehen, sondern auch an seiner inneren Stärke, dass andere ihm scharenweise zu Füssen liegen. An der Seite eines Löwen fühlt man sich immer wie der Held aus einem Kinofilm. Er sorgt dafür, dass die Liebe mit ihm zu etwas Einmaligem wird. Wer von ihm geliebt wird, der kann eigentlich alles von ihm haben, denn der Löwe ist grosszügig und hat ein Herz aus Gold. Allerdings ist es ratsam, sich bei ihm ab und zu ein wenig rar zu machen, denn sonst ist er sich seiner Sache zu sicher, und das nimmt ihm die ganze Spannung. Schliesslich ist der Löwe ein Jäger und will für seine Liebe kämpfen. Aufgrund dieser Eigenschaft kann es manchmal ein bisschen anstrengend mit ihm werde

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Kaum ein Sternzeichen ist in der Liebe so anspruchsvoll wie die Jungfrau. Ihr Traumpartner muss schon einiges zu bieten haben. Die besten Chancen hat jemand mit Niveau und Bildung, denn der Jungfrau
ist es wichtiger, mit einem Partner über alles reden zu können, als in Ekstase zu verfallen. Natürlich ist Erotik auch ein Thema für die kühle Jungfrau. Allerdings vermag es nur ein kultivierter, eleganter Mensch, sie gelegentlich um den allseits aktiven Verstand zu bringen. Hat sich die Jungfrau erst einmal gebunden, ist sie loyal, zuverlässig und ein wahres Organisationstalent. Sie weiss, was sie will, und wird ihre Lieben immer unterstützen. Mit dem Alltag wird sie gut fertig. Dennoch muss sie aufpassen, sich nicht zu schnell mit Routine zufriedenzugeben. Das könnte ihre Beziehung gefährden.

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Dank ihres bezaubernden Charmes ist die gut aussehende und geschmackvolle Waage überall beliebt. Sie hat einen sehr grossen Bekanntenkreis und weiss immer, was gerade angesagt ist. Da sie so unwiderstehlich attraktiv und freundlich ist, verliebt man sich leicht in sie. Die typische Waage wird regelmässig von Dutzenden Verehrern umschwärmt. Doch Waagen sind Ästheten, und so darf sich nur um sie bemühen, wer selbst makellos schön und gepflegt ist. Die Waage liebt eben vor allem mit den Augen. Sie steht auf ein kultiviertes Auftreten und Weltgewandtheit sowie auf Menschen, die ihr Luxus und interessante Gespräche bieten. Kurz gesagt, die typische Waage ist sehr anspruchsvoll, hat jedoch aufgrund ihrer faszinierenden Ausstrahlung das Glück, aus einem breiten Angebot wählen zu können.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Wenn der Skorpion den Raum betritt, dann liegen Magie und Leidenschaft in der Luft. Alles oder nichts lautet sein Lebens- und Liebesmotto. Mit seinem durchdringenden Blick vermag er andere in
seinen Bann zu ziehen. Man möchte sich nur zu gerne von ihm verführen lassen, gilt doch der typische Skorpion als Hüter grosser erotischer Geheimnisse. Nicht wenige träumen davon, in den Genuss seiner Qualitäten als Liebhaber zu kommen. Am besten verfügt man dann jedoch schon über erste sexuelle Erfahrungen. In Beziehungen ist der Skorpion viel konservativer, als man glaubt. Dort zeigt er sich von seiner treuen und kameradschaftlichen Seite. Leider hat er ein sehr gutes Gedächtnis und merkt sich alles, was sein Partner zu ihm sagt. Dazu gehört nicht nur das Positive.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Der Schütze liebt die Liebe, denn sie ist für ihn ein ewiges Mysterium. Liebesbeziehungen sind für ihn nur dann wirklich schön, wenn sie etwas Unerfülltes an sich haben. Das Sehnen ist es, worauf es ihm ankommt. Trotzdem braucht der Schütze die Erotik, das Fühlen, die Wärme. Er ist ein Feuerzeichen, deshalb muss auch Feuer lodern. Allerdings mag er es nicht, wenn die Dinge zu alltäglich werden. Das treibt ihn in die Flucht. Routinierte Beziehungen werden ihm schnell zu eng. Wer ihn bevormundet, kann ihn nicht halten. Dann packt er seine Koffer und sucht das Weite. Kaum einer kombiniert die Liebe so gerne mit dem Reisen wie der Schütze. Deshalb verliebt er sich auch oft in der Ferne. Urlaubsflirts sind seine grosse Schwäche und haben schon so manchen Schützen in ein anderes Land verschlagen. 

Der Inhalt dieses Artikels wurde von Viversum zur Verfügung gestellt.

*Die weitere Beratung kostet je nach Qualifikation des Beraters zwischen CHF 2.50 und CHF 6.50 pro Minute. Der geltende Tarif wird Ihnen vor dem kostenpflichtigen Gespräch kommuniziert.

Picture

Horoskop vom 20.01.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Horoskop vom 19.01.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Was ist eigentlich Reiki?

Mit der japanischen Alternativtherapie Reiki werden Batterien wieder aufgeladen. Innere Unruhe wird ausgeglichen, und man schöpft neue Energie. Wie genau das passiert, verrät eine Reiki-Meisterin.

Picture

Das sind die 100 spirituell einflussreichsten Personen

Normalerweise sind es die reichsten oder schönsten Menschen, die gekürt werden. Doch das Magazin «Watkins' Mind Body Spirit» wählt jedes Jahr die spirituell einflussreichsten Persönlichkeiten. Welche 2020 zu der Liste zählten, erfahren Sie hier.

Horoskop & Spiritualität

Was ist eigentlich Reiki?

Mit der japanischen Alternativtherapie Reiki werden Batterien wieder aufgeladen. Innere Unruhe wird ausgeglichen, und man schöpft neue Energie. Wie genau das passiert, verrät eine Reiki-Meisterin.

Horoskop & Spiritualität

Diese Sternzeichen sind unreif

Ewig jung wäre wohl jeder gerne. Doch mit fortschreitendem Alter muss man reifer und erwachsener werden, oder? Nicht alle sehen das so. Manche Sternzeichen wollen lieber für immer Kind bleiben und verhalten sich in manchen Situationen kindisch.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.