Werden Sie innerlich reich!

In der Schweiz leben mehr Reiche und Superreiche als in den meisten anderen Ländern der Welt. Doch innerer Reichtum kennt keinen Kontostand. Zu echtem Glück gelangt man viel eher über spirituelle Werte.

Picture© Getty Images/Westend61

Wie viel Geld auf der Bank oder in irgendwelchen Investmentfonds auch immer liegen mag, es stellt keine Garantie dar, dass man vor negativen Gefühlen und schädlichen Lebenseinstellungen gefeit ist.

Eines ist klar: Wer nach innerem Reichtum strebt, kann mit äusserem Reichtum viel besser sinnvoll umgehen. «Geld ist nichts anderes als eine Form von Energie. Und mit unseren Gedanken und Überzeugungen ziehen wir jene Energie an, die uns am ähnlichsten ist», sagte die Esoterik-Autorin Bärbel Mohr (†46). So müsse auch der Umgang mit einem ganz «dicken Portemonnaie» gelernt sein. Das Beste sei, möglichst kreativ neuen Reichtum für andere Menschen zu schaffen und mehr zu geben, als man nehme, gibt sie zu bedenken. Lediglich um des Geldes Willen noch mehr Geld zu erwirtschaften,  mache im Grunde nicht glücklich.

Wer Spass im Leben hat, für den ist Reichtum nicht mehr wichtig

Die Wünsche-Expertin, die durch ihren esoterischen Ratgeber «Bestellungen ans Universum» ein Millionenpublikum erreichte, empfahl den Reichen, «rote Linien» zu überqueren, indem sie völlig aus den gewohnten Situationen ausbrechen, um wieder den eigenen inneren, seelischen Werten näherzukommen. «Zum Beispiel könnten Sie eine gewisse Zeit einen schlecht bezahlten Aushilfsjob als Zeitungsverträger ausüben oder ehrenamtlich in einer sozialen Einrichtung tätig sein», so Mohr. 

Die Quintessenz ihrer Erkenntnisse lautet: Wer viel Spass und Freude im Leben hat, für den wird das Erlangen von Reichtum nicht mehr wichtig. Und damit inspiriert man andere. 

Picture

Darum sollten Sie jeden Tag ein Ei essen

Der Mythos, dass schon ein Ei den Cholesterinspiegel stark in die Höhe treibt, ist überholt. Hühnereier sind regelrechte Vitamin- und Proteinbooster, die gesund sind und bei täglichem Verzehr sogar das Gedächtnis verbessern und vor Krankheiten schützen sollen.

Picture

Dieses Müesli kann man trinken

Trinkbares Müesli ist ein gesundes und praktisches Frühstück, das man sich ganz nach eigenem Geschmack zubereiten kann. Ob proteinreich oder mit vielen Vitaminen – mit den richtigen Zutaten lässt sich der Drink beliebig abwandeln.

Picture

Wie kommt es zu plötzlichem Haarausfall?

Es ist normal, dass man am Tag bis zu 100 Haare verliert, ohne an Haarausfall zu leiden. Doch was tut man bei extremem Ausfall, der plötzlich auftritt? Vayamo hat bei einem Experten nachgefragt.

Picture

So geht Wellness zu Hause

Winterzeit ist Wellnesszeit – eigentlich, denn wegen Corona ist der Gang ins Spa zurzeit nicht möglich. Mit diesen Tipps holen Sie sich das Wellness nach Hause.

Picture

So heilend kann Kälte wirken

Ein Experte für Kryotherapie, also eine gesundheitsfördernde Behandlung mit Kälte, und eine überzeugte Eisbaderin erzählen von der heilenden Wirkung frostiger Temperaturen.

Gesundheit & Leben

Darum sollten Sie jeden Tag ein Ei essen

Der Mythos, dass schon ein Ei den Cholesterinspiegel stark in die Höhe treibt, ist überholt. Hühnereier sind regelrechte Vitamin- und Proteinbooster, die gesund sind und bei täglichem Verzehr sogar das Gedächtnis verbessern und vor Krankheiten schützen sollen.

Gesundheit & Leben

Dieses Müesli kann man trinken

Trinkbares Müesli ist ein gesundes und praktisches Frühstück, das man sich ganz nach eigenem Geschmack zubereiten kann. Ob proteinreich oder mit vielen Vitaminen – mit den richtigen Zutaten lässt sich der Drink beliebig abwandeln.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.