Sind Sie verrückt? Ihr Sternzeichen verrät es Ihnen!

Ein paar Macken hat doch eigentlich jeder – und die machen einen Menschen ja auch erst sympathisch. Doch wie verrückt ist Ihr Sternzeichen wirklich?

Picture© Getty Images

Der Inhalt dieses Artikels wurde von viversum zur Verfügung gestellt.

Widder (21.03. bis 20.04.)

Von einer Sekunde auf die andere können Sie explodieren wie ein ganzes Pulverfass. Während Sie so wüten, werfen die anderen sich geschockte Blicke zu. Wer hat diesmal was Falsches gesagt? Aber Glück gehabt: Ihr Zorn verraucht so schnell, wie er kommt. 

Stier (21.04. bis 20.05.)

Am Arbeitsplatz brennt die Luft, alle hetzen panisch herum. Und Sie? Machen erstmal Pause und schlürfen gemütlich Ihren Kaffee. Das treibt Ihre Kollegen zwar in den Wahnsinn, aber nicht lange: Denn am Ende hat gerade Ihr kühler Kopf die Lösung parat. 

Zwillinge (21.05. bis 21.06.)

Sie und merkwürdig? Bestimmt nicht! Na gut: Ab und zu führen Sie lautstark Selbstgespräche, vergessen, was Sie gerade machen wollten oder suchen Ihr Handy – während Sie es in der Hand halten. Aber abgesehen davon, ist bei Ihnen alles normal. 

Krebs (22.06. bis 22.07.)

Ihre Kids würden am liebsten im Boden versinken, wenn Sie mal wieder mit der vergessenen Brotbüchse im Klassenzimmer stehen. Ihnen egal, Essen ist wichtig! Zugegeben: Manchmal übertreiben Sie es mit der Fürsorge, aber Ihre Lieben geniessen sie insgeheim auch. 

Löwe (23.07. bis 23.08.)

Ihre Freunde machen grosse Augen, wenn Sie mal wieder Ihre neuesten Errungenschaften präsentieren: ein neues Auto, ein schickes Designerdress oder goldene Türklinken. Etwas zu protzig? Vielleicht. Aber so ganz ohne Luxus kann ein echter Löwe eben nicht. 

Jungfrau (24.08. bis 23.09.)

Liegt da etwa noch ein Staubkorn? So schnell wie Sie den Putzlappen zücken, können Ihre Mitmenschen gar nicht gucken. Bei Ihnen muss es einfach immer aussehen wie im Museum. Da traut man sich als Gast kaum, etwas anzufassen. Ist vielleicht auch besser so. 

Waage (24.09. bis 23.10.)

Wer schon mal mit Ihnen essen war, kennt das Prozedere: Eine gefühlte Ewigkeit brüten Sie über der Karte, bevor Sie endlich, endlich Ihre Wahl treffen – nur, um dann gleich darauf doch wieder umzuschwenken. Ent- scheidungen sind eben einfach nicht Ihr Ding. 

Skorpion (24.10. bis 22.11.)

Ihre mysteriöse Aura durchschaut so schnell keiner. Umgekehrt sieht das ganz anders aus, denn Sie haben einen Röntgenblick. Ihr Gegenüber hat eine Affäre? Merken Sie sofort. Seine innersten Sehnsüchte? Kennen Sie. Das kann manchmal richtig unheimlich sein. 

Schütze (23.11. bis 21.12.)

Bevor Sie so richtig darüber nachgedacht haben, ist sie auch schon raus: die knallharte Wahrheit. Ihr Gegenüber schaut erschrocken, während Sie dabei charmant lächeln. Aber so sind Sie eben. Wer Sie kennt, braucht starke Nerven und muss auf alles gefasst sein. 

Steinbock (22.12. bis 20.01.)

Sie arbeiten wie ein Roboter, erledigen eins nach dem anderen und vergessen dabei sogar die Mittagspause. Und den Feierabend. Da kommen andere nicht mehr mit und Sie sitzen am Ende allein da. Doch Sie ertragen es tapfer: das harte Los des Workaholics. 

Wassermann (21.01. bis 19.02.)

Bunt, laut, ungewöhnlich: Ihr Kleidungstil sorgt oft für schräge Blicke – aber nur so lange, bis auf einmal alle das Gleiche tragen. Nur Sie nicht mehr, denn schliesslich kennen Sie inzwischen schon den nächsten Trend. Sie wissen einfach immer, was bald angesagt ist. 

Fische (20.02. bis 20.03.)

Leicht sonderbar wirken Sie hin und wieder schon. Sie sind manchmal so verträumt, dass Sie einfach aus einem Gespräch aussteigen und sich dann mit einem völlig unpassenden Kommentar wieder einklinken. Gott sei Dank finden Ihre Freunde das aber eher amüsant. 

Picture

Horoskop vom 27.09.2020

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Horoskop vom 26.09.2020

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Horoskop vom 25.09.2020

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Gibt es in Wahrheit 13 statt 12 Sternzeichen?

Die US-Weltraumorganisation Nasa versetzt Astrologie-Fans in Schrecken: Angeblich soll es ein weiteres Sternzeichen geben – der Schlangenträger. Die anderen Sternzeichen sollen sich daher verschieben.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.