Neuer Kick für die Liebe

Nach einer langen gemeinsamen Zeit schleicht sich in fast jede Beziehung Routine ein. Das ist zwar normal, gleichzeitig aber auch gefährlich für die Liebe. Zeit, das Prickeln zurückzuholen!

Picture© Unsplash/vdapinto

Der Inhalt dieses Artikels wurde von viversum zur Verfügung gestellt.

Der Schlüssel für mehr Zweisamkeit liegt im Gespräch miteinander. Sprechen Sie Dinge an, die Sie bewegen, die Sie sich wünschen oder die vielleicht auch am Partner nerven. Finden Sie heraus, was Sie beide am glücklichsten macht. Oder was Sie vielleicht noch verbessern könnten. Je mehr Klarheit Sie haben, desto besser. 

7 Fragen, um die Liebe zu stärken 

  • Was ist das Erste, das du an mir wahrgenommen hast?
  • Erinnerst du dich an unseren ersten Kuss? Was liebst du an mir – und was gar nicht?
  • Findest du, dass wir zu viel Zeit miteinander verbringen – oder zu wenig?
  • Hast du manchmal das Gefühl, du verpasst etwas, weil du bei mir bist?
  • Was haben wir als Paar besonders gut hinbekommen?
  • Wie stellst du dir unser gemeinsames Leben vor? 

Nehmen Sie sich Zeit füreinander 

Miteinander Zeit zu verbringen, schafft neue Erinnerungen und stärkt den Zusammenhalt. Versuchen Sie, ein gemeinsames Hobby zu finden und sich regelmässig dafür zu verabreden. Ob Sie nun zum Sport gehen, Konzerte besuchen oder verreisen, spielt dabei gar keine Rolle. Hauptsache, Sie haben Spass und geniessen die gemeinsamen Stunden. 

Gehen Sie auf Abstand 

Bei manchen Paaren ist es aber auch umgekehrt: Sie hocken ständig aufeinander und geben sich selbst und ihren Bedürfnissen zu wenig Freiraum. Gehen Sie dann öfter mal auf Abstand, treffen Sie sich allein mit Freunden oder besuchen Sie Ihre Familie übers Wochenende. Sie werden sehen: Mit der nötigen Distanz entsteht wieder mehr Nähe und Sie merken, was Sie wirklich aneinander haben. 

Erinnern Sie sich 

Sich zu erinnern, kann eine wunderbare Möglichkeit sein, die gemeinsame Geschichte als Paar wieder in den Fokus zu rücken. Setzen Sie sich zusammen, schauen Sie sich alte Fotos an und reden Sie über Ihre schönsten Erlebnisse. Das erste Date, der erste gemeinsame Urlaub – all das bringt die alten Gefühle wieder an die Oberfläche und erinnert Sie daran, warum Sie sich damals ineinander verliebt haben. 

Respektieren Sie einander 

Steckt die Beziehung im Alltagstrott fest, vergisst man oft, den Partner als eigenständige Person wahrzunehmen. Nehmen Sie sich als Paar, ab und zu eine Auszeit, ein langes Wochenende ohne Kinder, ein Dinner-Date und geben Sie einander Anerkennung. Vergessen Sie auch nicht, sich Ihre Liebe regelmässig zu zeigen.

Lassen Sie es knistern 

Haben Sie mehr Mut für Experimente im Bett. Gibt es etwas, was Sie sich von Ihrem Partner wünschen? Dann sagen Sie das oder zeigen Sie es ihm. Vielleicht geht es ihm ganz genauso. Trauen Sie sich, den anderen zu überraschen und mehr Leidenschaft zu erleben. 

Picture

Das tun verliebte Paare jeden Tag

Sie sind eifersüchtig auf die Pärchen, die auch nach Jahren noch so verliebt scheinen, wie zu Beginn Ihrer Beziehung? Was das Geheimnis hinter Ihrer frischen Liebe ist, lesen Sie hier.

Picture

Das machen getrennte Schlafzimmer mit einer Beziehung

Getrennte Betten in einer Beziehung – was für viele Paare unvorstellbar ist, ist bei manch anderen bereits Routine. Der Paartherapeut und Beziehungsexperte Eric Hegmann (54) erklärt gegenüber Vayamo, was fehlende Nähe bewirken kann.

Picture

Daran erkennen Sie, ob Sie arrogant wirken

Unsicher beim ersten Date? Ihr Gegenüber könnte Ihre Unsicherheit mit Arroganz verwechseln. Vermeiden Sie die folgenden Dinge, wirken Sie auf keinen Fall eingebildet.

Picture

So wichtig sind Komplimente in einer Beziehung

Nicht nur am Anfang einer Beziehung sind sie wichtig: Auch wenn die Routine Einzug gehalten hat, sollten Komplimente nicht vergessen gehen. Sie zeigen Wertschätzung und Aufmerksamkeit.

Liebe & Partnerschaft

So klappt das Daten auch zu Hause

Keine Restaurants, kein Kino, kein Zoo – Die Möglichkeiten für Dates sind derzeit limitiert. Da kann der Netflix-Abend schnell mal zur Routine werden. Sexologin Caroline Fux erklärt, wie das perfekte Date auch zu Hause gelingt.

Liebe & Partnerschaft

Auch Männer täuschen den Orgasmus vor

Wie oft tun Sie es? Welche Stellung ist Ihnen am liebsten? Und welche heimlichen Sex-Träume haben Sie? Das wollte Amorelie von seinen Kunden und Kundinnen wissen. Herausgekommen sind überraschende Insights und Trends zum Liebesleben von Schweizer und Schweizerinnen.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.