Mit diesen Tipps gelingt das Online-Bewerbungsgespräch

Wegen Corona finden Bewerbungsgespräche vermehrt online statt. Dabei gibt es einige Punkte, die Sie bei virtuellen Interviews beachten sollten. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Picture© Getty Images

Das Jobportal jobs.ch hat mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) herausgefunden, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen ihren Rekrutierungsprozess wegen der Corona-Krise geändert haben. Gut 60 Prozent der Unternehmen in der Deutschschweiz führen aktuell das erste Bewerbungsgespräch digital durch und jedes sechste Unternehmen setzt ausschliesslich auf digitale Job-Interviews.

Das Gute daran: In seiner gewohnten Umgebung ist man viel selbstbewusster, als an einem fremden Ort. Doch virtuelle Bewerbungsgespräche haben Vor- und Nachteile. Einerseits spart man sich die Reisekosten und den Zeitaufwand, um persönlich vor Ort zu erscheinen. Andererseits hat man bei einem virtuellen Bewerbungsgespräch mehr Eigenverantwortung, wenn es um die Technik geht. Bei einem virtuellen Job-Interview muss man gewisse Dinge beachten, welche sonst nicht berücksichtigt werden müssen.

Qualität der Kamera

Wenn Sie nicht schon eine Kamera in Ihrem Gerät integriert haben, lohnt es sich, in eine gute Kamera für Ihren Laptop oder Computer zu investieren. Die Kamera ist beim Bewerbungsgespräch das Auge Ihres Gesprächspartners. Deshalb ist es wichtig, dass dieser Sie gut erkennen kann und Ihr Bild nicht verpixelt ist.

Position der Kamera

Achten Sie auf Ihre Kameraposition. Da Sie mit Ihrem Gesprächspartner auf einer Augenhöhe kommunizieren möchten, sollte die Kamera so geneigt sein, dass Sie nicht nach oben oder unten, sondern gerade aus schauen können. Es ist auch wichtig, dass Ihre Kamera sich auf einem stabilen Stativ befindet. Schliesslich sollte diese nicht mitten im Gespräch wackeln oder sogar herunterfallen.

Neutraler Hintergrund

Bewerbungsgespräch hilft es, wenn Sie einen Hintergrund wählen, der eine angenehme Atmosphäre vermittelt. Damit ist kein digitaler Strand, sondern ein neutraler Hintergrund ohne Störfaktoren, welche Ihren Gesprächspartner ablenken könnten, gemeint.

Gute Beleuchtung

Für gutes Licht sind Sie bei einem virtuellen Bewerbungsgespräch selbst verantwortlich. Damit die Beleuchtung Ihnen schmeichelt, sollte sich das Licht vor Ihnen befinden und leicht von unten kommen. Versuchen Sie zu grelles Licht zu vermeiden.

Professionelle Kleidung

Wie Sie angezogen sind, kann in einem Bewerbungsgespräch viel ausmachen. Zwar ist verführerisch, zu Hause einfach im bequemen Pulli zu bleiben. Auf Ihren Gesprächspartner macht es jedoch einen besseren Eindruck, wenn Sie sich so anziehen, als ob Sie persönlich zum Bewerbungsgespräch vorbeikommen würden.

Qualität des Mikrofons

Genau so von Bedeutung wie das Bild der Kamera ist auch der Ton des Mikrofons. Es ist wichtig, dass Ihr Gesprächspartner Sie gut versteht und anders rum. Ansonsten kann das eine negative Auswirkung auf die Auswertung des Gesprächs haben. Auch hier lohnt es sich, in ein gutes Mikrofon zu investieren, falls Ihr Gerät keines oder nur ein schlechtes besitzt. Tipp: Häufig funktioniert der Ton besser, wenn Sie Kopfhörer benutzen.

Testdurchlauf

Es ist ärgerlich, wenn das Bewerbungsgespräch ausgerechnet an der Technik scheitert. Es lohnt sich also, vorab alles einmal auszuprobieren und zu überprüfen.

Picture

So machen Sie einen guten ersten Eindruck

Ob beim ersten Date oder Vorstellungsgespräch – der erste Eindruck zählt! Wie Ihnen ein gutes Auftreten gelingt, verrät der Körpersprache-Experte Stefan Verra.

Picture

Mit diesen 11 Tipps telefonieren Sie effizienter

Telefonieren ist nicht jedermanns Sache: Die einen heben mit einem Lächeln ab, den anderen stellts beim Klingeln die Haare im Nacken auf. Mit den folgenden Tipps klappt es in Zukunft ohne Probleme mit dem Telefonieren.

Picture

Darum sagen Personalbüros wirklich ab

Eine Absage für einen Job zu bekommen, ist nie schön – vor allem dann nicht, wenn man sich nicht erklären kann, woran man bei der Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch gescheitert ist. Ein Personalberater und Sozialpsychologe gibt Auskunft und verrät einige Tipps.

Beruf & Berufung

Darum sagen Personalbüros wirklich ab

Eine Absage für einen Job zu bekommen, ist nie schön – vor allem dann nicht, wenn man sich nicht erklären kann, woran man bei der Bewerbung oder im Vorstellungsgespräch gescheitert ist. Ein Personalberater und Sozialpsychologe gibt Auskunft und verrät einige Tipps.

Beruf & Berufung

Das hilft gegen Einsamkeit im Homeoffice

Aufgrund von Corona arbeiten viele schon seit Monaten im Homeoffice. Den Arbeitsplatz nach Hause zu verlegen, bedeutet eine grosse Umstellung: Die Kollegen fehlen und schnell fühlt man sich einsam. Eine Psychologin verrät, was man konkret dagegen tun kann.

Beruf & Berufung

Unser Vorname bestimmt, wie viel wir verdienen

Wie wir heissen beeinflusst, wie wir eingestuft werden. Sagen wir jemandem unseren Namen, assoziiert dieser damit sofort von wo wir herkommen könnten oder wie intelligent wir womöglich sind. Welche Namen dabei im Job am erfolgreichsten sein sollen, verrät eine Studie.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.