Mit diesen Spielen lernen Sie die Schweiz kennen

Die Schweiz kann man auch von zu Hause aus kennenlernen. Es gibt so einige Spiele, die mit viel Spass etwas über Schweizer Geografie, Geschichte und Allgemeinwissen lehren. Hier fünf Beispiele.

PictureDie Schweiz lässt sich auch von zu Hause aus mit Spiel und Spass kennenlernen. © Getty Images

Swiss IQ

Bei Swiss IQ wird das Wissen des Spielers rund um die Schweiz getestet. Von Geschichte über Geografie bis hin zu Sitten und Bräuche – bei den Fragen wird so einiges abverlangt.

Punkte werden durch das Beantworten der Multiple-Choice-Fragen gewonnen: Bei jeder Frage wird nämlich eine Anzahl an IQ-Punkten verteilt, die von Frage zu Frage variiert. Es wird in Teams in zwei Runden gegeneinander gespielt. In der ersten Runde wird das Allgemeinwissen getestet, in der zweiten das Erinnerungsvermögen. Ziel ist, als Team die höchste Punktzahl zu erreichen.

Grand Tour Switzerland

Beim Spiel Grand Tour Switzerland lernt man die einzelnen Kantone besser kennen. Jeder Spieler beginnt bei einem zufällig gewählten Kanton. Danach werden Fragen gestellt, wobei die Lösung immer mit einem der Kantone zu tun hat.

Das Vorgehen: Jeder Spieler besitzt die Karten der möglichen Kantone und muss die richtige Karte verdeckt ablegen, bis die Antwort aufgelöst wird. Manchmal gibt es allerdings Blitzfragen, wobei die Geschwindigkeit der Spieler entscheidend ist. Für jede richtige Antwort darf man einen Kanton vorrücken. Auf jedem Kanton sind Spielsteine ausgelegt, die man einsammeln muss. Der Spieler, der am Ende die meisten Spielsteine besitzt, hat gewonnen.

Rund um die Schweiz

Rund um die Schweiz ist ein Brettspiel, bei dem man auf gekennzeichneten Feldern um die Schweiz reist. Bei den meisten Feldern wird eine Karte mit einer Frage zur Schweiz gezogen und gestellt. Kann die Person die Frage richtig beantworten, darf er die Karte behalten. Zwei Fragekarten passen jeweils zusammen. Gewonnen hat derjenige, der am Ende die meisten Kartenpaare gesammelt hat. Aber Achtung: Beim Landen auf gewissen Spielfeldern werden extra Karten erworben, gestohlen oder getauscht.

S'het so lang s'het

S'het so lang s'het macht die Spieler mit Schweizer Sprichwörtern bekannt. Das Spiel funktioniert wie ein Memory, bloss sind auf der Kartenrückseite entweder ein «S'het so» oder ein «lang s'het» aufgezeichnet. Beim Spielen muss immer ein «S'het so» und ein «lang s'het» aufgedeckt werden. Zusammen ergeben sie nämlich ein Schweizer Sprichwort. Wenn das Sprichwort passt, darf man die Karten behalten. Der Spieler mit den meisten Kartenpaaren hat am Schluss gewonnen.

Von diesem Spiel gibt es mehrere Variationen, etwa das Füdlibürger-Memory, wo zusammenpassende Schweizer Schimpfwörter aufgedeckt werden müssen.

ABC SRF 3

Wer genug Schweizer Radio hört, dürfte mit dem Spiel ABC SRF 3 bekannt sein. Dort müssen Spieler ihr Allgemeinwissen alphabetisch und auf Schweizerdeutsch beweisen. Unter Zeitdruck werden jedem Team Fragen zu allem möglichen gestellt, wobei die Antworten alle mit dem gleichen Buchstaben beginnen. Für jede richtige Antwort erhält man einen Punkt.

Von diesem Spiel gibt es verschiedene Versionen und Konstellationen, wobei man allein oder in Teams spielen kann.

Picture

Was Sie über Ostern noch nicht wussten

Wie viel wog der grösste Schoggi-Osterhase der Welt, woher hat das Fest seinen Namen und gab es Augenzeugen für die Auferstehung von Jesus? Hier erfahren Sie mehr zu 8 Fakten über Ostern, die Sie wahrscheinlich bisher noch nicht kannten.

Picture

Das sind die schönsten Mini-Seen der Schweiz

Die Zeit fürs Baden in Schweizer Seen ist zwar noch nicht ganz da, für einen Ausflug lohnen sich diese Plätze aber allemal: Vayamo stellt die 7 schönsten und kleinsten Seen vor.

Picture

Das sind die 8 schönsten Tauchspots der Welt

Reisen geht im Moment leider nicht so einfach, doch sich an ferne Orte träumen darf man dennoch. Wer gerne in die warme Fluten springt und in neue Welten eintaucht, erfährt hier, wo man auf unserem blauen Planeten fürs Schnorcheln und Tauchen die besten Orte findet.

Reisen & Kulturen

Was Sie über Ostern noch nicht wussten

Wie viel wog der grösste Schoggi-Osterhase der Welt, woher hat das Fest seinen Namen und gab es Augenzeugen für die Auferstehung von Jesus? Hier erfahren Sie mehr zu 8 Fakten über Ostern, die Sie wahrscheinlich bisher noch nicht kannten.

Reisen & Kulturen

Das sind die 8 schönsten Tauchspots der Welt

Reisen geht im Moment leider nicht so einfach, doch sich an ferne Orte träumen darf man dennoch. Wer gerne in die warme Fluten springt und in neue Welten eintaucht, erfährt hier, wo man auf unserem blauen Planeten fürs Schnorcheln und Tauchen die besten Orte findet.

Reisen & Kulturen

Tabuthemen und woher sie kommen

Religion, Sexualität, Tod oder psychische Krankheiten. Über diese und andere Themen spricht man in der heutigen Gesellschaft nicht. Aber wie sind diese Tabuthemen überhaupt entstanden? Eine Psychologin kennt die Antwort.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.