Meditieren fasziniert

«Der Weg nach innen fühlt sich wirklich gut an. Und das Gute ist, dass man mit Meditation realisiert: Du bist nicht deine Gedanken», sagt die Meditationslehrerin Tatiana Mirza, die vier Techniken dazu empfiehlt.

PictureDie Reise in die innere Welt mit Meditation gibt Kraft und Freude. © Unsplash/sagefriedman

Beim Meditieren eröffne sich nach und nach ein Zugang zu Freude, innerem Glück, Frieden und Freiheit, erklärt Tati­ ana Mirza. Doch es gäbe keine «beste» Meditationstechnik.

Ver­schiedene Techniken würden jeweils zu verschiedenen Men­schen passen. «Ich hatte als Er­wachsener fast die ganze Zeit di­verse Ängste, die mir das Leben schwermachten. Doch ich ent­deckte, dass Meditation der ein­zige natürliche Weg war, um wie­ der gesund zu werden», gesteht die amerikanische Autorin.

4 Arten der Meditation

Sie verbrachte mehrere Jahre in Indi­en, studierte Meditation und Yoga und kehrte befreit in die Vereinig­ten Staaten zurück. Heute ver­mittelt sie vier Arten: Bei der Meditationstechnik der Achtsam­keit muss man sich jeden Moment bewusst sein. Und sich nur auf das konzentrieren, was gerade passiert.

Dagegen ist die fokussier­te Meditation einfacher zu prakti­zieren. Die Gedanken werden auf ein bestimmtes Objekt (Kerze, ein Wort oder Mantra wie «Om») oder auf die Atmung gerichtet. Schon eine zehnminütige, tägliche be­wusste Atemmeditation bringt Erfolg.

Eine weitere Möglichkeit ist die geführte Meditation, bei der man einem Lehrer oder einer Meditations­-CD zuhört. Sie ist sehr effizient, positive Verände­rungen zu bewirken.

Leuten, de­nen es jedoch sehr schwerfällt, still zu sitzen, wird die Geh­meditation empfohlen. Lang­sames, achtsames Gehen baut negative Emotionen ab. Dies wird auch bei Vipassana-­Kursen erlernt. 

Picture

Bunte Moon Milk soll beim Einschlafen helfen

Auf Instagram finden sich zahlreiche Bilder eines ungewöhnlichen und meist rein pflanzlichen Milchgetränks: Moon Milk soll beim Einschlafen helfen, Stress senken und sieht dabei je nach Zutaten farbenfroh aus.

Picture

Einfache Tipps für Detox im Alltag

Täglich sind wir Einflüssen ausgesetzt, die unserem Körper auf Dauer nicht guttun. Zwischendurch mal zu entgiften, kann daher wahre Wunder wirken und neue Energie zurückbringen.

Picture

Wenn der Alltag mit Kindern zu viel wird

Nicht nur Manager oder Unternehmer sind von Dauerstress betroffen, der psychische und gesundheitliche Folgen haben kann. Immer mehr Eltern sind mit ihrem anstrengenden Alltag überfordert und kommen an ihre Grenzen. Eine Fachpsychologin für Psychotherapie berichtet.

Picture

Warum ist Verzeihen so wichtig?

Sie spielen lange die beleidigte Leberwurst? Das Grollhegen tut Ihnen nicht gut. Warum Sie lernen sollten, schneller zu vergeben.

Picture

Das verraten Ihre Lippen über Ihre Gesundheit

Über den Gesundheitszustand eines Menschen lässt sich einiges schon an seinen Lippen ablesen. Trockene, blasse oder rissige Lippen können zum Beispiel Symptome für unterschiedliche Mangelerscheinungen oder Krankheiten sein.

Gesundheit & Leben

Wenn der Alltag mit Kindern zu viel wird

Nicht nur Manager oder Unternehmer sind von Dauerstress betroffen, der psychische und gesundheitliche Folgen haben kann. Immer mehr Eltern sind mit ihrem anstrengenden Alltag überfordert und kommen an ihre Grenzen. Eine Fachpsychologin für Psychotherapie berichtet.

Gesundheit & Leben

Regelmässiges Lüften für Ihre Gesundheit

Luft von draussen tut Wohnräumen gut und beugt Schimmelbildung vor. Aber auch für uns Menschen ist frische Luft zu Hause wichtig, in stickigen Räumen wird man zum Beispiel schneller müde. Zu jeder Jahreszeit sollte mehrmals am Tag gelüftet werden.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.