Entspannter Endspurt: So vermeiden Sie den Stress zum Jahresende im Job

Jeder kennt es: Die Aufgaben auf dem Bürotisch stapeln sich zum Ende des Jahres. So meistern Sie den Endspurt trotzdem entspannt.

Picture© Getty Images

Zum Jahreswechsel hin wird es für so manchen Arbeitnehmer noch einmal streng. Viele Aufgaben sollen noch abgeschlossen werden. Eine ordentliche Urlaubsübergabe ist unverzichtbar. Und auch privat steht in der Vorweihnachtszeit Hektik an. Die folgenden fünf Tipps helfen dabei, dass Sie entspannt in den Urlaub starten und diesen in vollen Zügen geniessen können.

Klare Benennung der Zuständigen

Klären Sie rechtzeitig ab, wer während Ihrer Abwesenheit für Ihre Aufgaben zuständig ist und die Verantwortung trägt. So kann es nicht passieren, dass Arbeiten liegen bleiben, weil die Zuständigkeit nicht klar geklärt war. Informieren Sie sich zudem, ob Ihre Urlaubsvertretung wirklich genügend Kapazität hat. Ansonsten könnte es auch sinnvoll sein, unterschiedliche Aufgaben auf verschieden Kollegen aufzuteilen, damit die Belastung für eine einzelne Person nicht zu gross ist.

Frühzeitig beginnen

Vorbereitung ist das A und O, damit Sie entspannt in die Ferien starten können. Erinnern Sie Ihre zuständigen Kollegen mindestens ein bis zwei Wochen vor Urlaubsstart, damit Sie allfällige Fragen rechtzeitig klären können. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Zeit für die Übergabe haben, um 17 Uhr am Freitag kann sich niemand mehr gut konzentrieren.

Ordnung schaffen

Kurz vor Ihrem Urlaubsantritt ist der richtige Zeitpunkt, um noch einmal für Ordnung auf dem Schreibtisch zu sorgen. Denn erwartet Sie nach Ihren Ferien ein Durcheinander, kann das Ihre Entspannung schnell wieder zerstören. Machen Sie sich ausserdem für Ihre Rückkehr schon eine To-Do-Liste, damit Sie strukturiert wieder in den Arbeitsalltag starten können. Es hilft Ihnen dabei, Ihre Aufgaben gleich nach dem Urlaub richtig positionieren zu können und nicht im Chaos zu versinken.

Abwesenheitsnotiz einstellen

Auch wenn Sie Ihr nahes Umfeld bereits informiert haben und die zuständigen Personen Bescheid wissen, sollten Sie unbedingt eine Abwesenheitsnotiz verfassen. Darin sollte stehen: Wann Sie aus dem Urlaub zurückkehren, wer während Ihrer Abwesenheit kontaktiert werden kann und ob Ihre Mail automatisch weitergeleitet wird oder nicht.

Ende des letzten Arbeitstags zelebrieren

Damit Sie so richtig in Urlaubsstimmung kommen, sollten Sie Ihren letzten Arbeitstag zelebrieren. Unternehmen Sie nach dem Feierabend etwas, stossen Sie auf Ihre bevorstehende Auszeit an.

Picture

Darum braucht jeder Arbeitsplatz einen Hund

Wer seinen Hund mit ins Büro nehmen will, stösst nicht bei jedem Arbeitgeber auf Verständnis. Warum es aber besser wäre, mehr Arbeitsstellen mit Vierbeinern zu haben, zeigt eine Studie.

Picture

Digitales Chaos aufräumen: So schaffen Sie online Ordnung

Auf dem Handy, Computer oder Tablet sammelt sich mit der Zeit so manch unnützer Datenmüll an: überfüllte E-Mail-Postfächer, randvolle Festplatten, zu viele Apps. Mit diesen einfachen Tipps schaffen Sie wieder Ordnung auf Ihren digitalen Begleitern.

Beruf & Berufung

Das sind die skurrilsten Berufe

Tierarzt, Lehrer, Tänzer, Polizist oder Lokführer sind typische Berufswünsche, die man von Kindern kennt. Der ein oder andere skurrile Beruf, von dem die meisten wohl noch nie etwas gehört haben, hätte durchaus auch Traumjob-Potenzial.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.