Diese Vorteile hat Mandelöl für Ihre Gesundheit

Dass Mandeln als Lieferant von wichtigen Vitaminen und Ballaststoffen ein Teil einer gesunden Ernährung sind, ist kein Geheimnis. Doch auch das Öl, das aus ihnen gewonnen wird, kann sich positiv auf den Körper auswirken. Hier lesen Sie, wie Sie es am besten verwenden.

Picture© Getty Images/EyeEm

Sowohl bei den Mandeln als auch bei ihrem Öl wird zwischen süss und bitter unterschieden. Die Bittermandel, aus der ebenfalls Mandelöl gewonnen werden kann, enthält einen Anteil an giftiger Blausäure und eignet sich deshalb nicht zum rohen Verzehr.

Die Nuss, die wir im Alltag als Mandel kennen, nämlich die sogenannte süsse Mandel, verfügt hingegen über zahlreiche Inhaltsstoffe, die sich positiv auf unseren Körper und unsere Gesundheit auswirken können. Das Öl, das aus ihr gewonnen wird, können Sie problemlos in der Küche verwenden oder in Ihre Beauty-Routine aufnehmen – hier lesen Sie wie.

Mandelöl in der Küche

In der Küche eignet sich Mandelöl besonders für Speisen, bei denen es nicht erhitzt werden muss, wie Salatsaucen oder Dips. Der Grund dafür ist, dass beim Erhitzen wertvolle Nährstoffe verloren gehen. Beachten Sie, dass das Öl einen leicht süsslichen Geschmack hat und sich deshalb nicht für jede Geschmacksrichtung ideal eignet.

Studien haben gezeigt, dass der Verzehr von Mandelöl sich unter anderem positiv auf dem Cholesterinspiegel auswirken kann. So wurde bei Studienteilnehmern, die Mandelöl regelmässig in ihre Ernährung integriert haben, zum einen ein sinkender Anteil von LDL, dem sogenannten «schlechten» Cholesterin, verzeichnet und gleichzeitig ein steigender Anteil von HDL, dem «guten» Cholesterin, festgestellt.

Mandelöl auf der Haut

Da Mandelöl reich an ungesättigten Fettsäuren und Stoffen wie Vitamin E oder Vitamin B ist, eignet es sich perfekt für die Anwendung auf der Haut. Letzteres trägt beispielsweise zu der Zellerneuerung bei und kann bei der Regeneration geschädigter Haut helfen.

So können Sie Mandelöl sowohl im Gesicht, als auch auf dem ganzen Körper anwenden. Vor allem, wenn Sie Probleme mit trockenen Hautstellen oder Ekzemen haben, lässt sich das Öl gut verwenden. Tragen Sie das Öl dafür am besten auf die noch feuchte Haut auf. Alternativ können Sie auch ein paar Tropfen davon in ihr Bad geben.

Neben Feuchtigkeit spendet Mandelöl, aufgrund der enthaltenen Linolsäure, auch Schutz vor UV-Strahlen. Da nicht genau nachgewiesen ist, wie hoch dieser Schutzfaktor ist, wird empfohlen die Haut trotzdem mit Sonnenschutz zu versorgen.

Mandelöl in den Haaren

Nicht nur auf der Haut hilft Mandelöl gegen Trockenheit, auch in den Haaren kann es wahre Wunder bewirken. Sollten Sie mit einer gereizten Kopfhaut oder Schuppen zu kämpfen haben, können Sie ein wenig von dem Öl auf der Kopfhaut einmassieren, für ungefähr eine halbe Stunde einwirken lassen und danach die Haare wie gewohnt waschen. Für eine ideale Wirkung sollte dieser Vorgang wöchentlich wiederholt werden.

Auch bei Spliss und trockenen Haaren kann Mandelöl den erwünschten Glanz zurückbringen. Verteilen Sie das Mandelöl hierfür jeweils nach dem Waschen in den noch feuchten Haarspitzen und massieren Sie es etwas ein.

Augenbrauen und Wimpern können ebenfalls von den wertvollen Inhaltsstoffen des Öls profitieren. Eine saubere Augenbrauenbürste eignet sich hierbei gut für das Auftragen.

Picture

Diese 7 Gewohnheiten machen Sie alt

Sie sind ständig auf Achse und stehen immer unter Druck? Dann wird es Zeit, das zu ändern, denn Stress lässt Sie schneller alt aussehen.

Picture

Wie funktioniert Ölziehen?

Ölziehen wird immer populärer und wächst über die ayurvedische Heilkunst hinaus. Es verbessert vor allem die Mundhygiene, soll aber auch entgiftend wirken und bei Hautunreinheiten helfen.

Picture

Nährstoffmangel erkennen und richtig behandeln

Ab wann hat man einen Nährstoffmangel? Und sind Sie sich sicher, dass Ihre Symptome auf einen Nährstoffmangel hinweisen? Ein Experte gibt Antworten und erklärt, wie man bei Nährstoffen richtig vorgeht.

Picture

Wie gesund sind Äpfel wirklich?

Jeder kennt wohl den berühmten Spruch «An apple a day keeps the doctor away». Doch stimmt das wirklich? Eine Ernährungsexpertin klärt auf.

Picture

Diese Haustiere eignen sich für Allergiker

Die meisten denken, dass bei einer Tierhaarallergie das Halten von pelzigen Haustieren generell gesundheitsschädlich ist. Dies stimmt nur bedingt, denn es gibt Rassen, die kaum allergische Reaktionen hervorrufen.

Gesundheit & Leben

Wie funktioniert Ölziehen?

Ölziehen wird immer populärer und wächst über die ayurvedische Heilkunst hinaus. Es verbessert vor allem die Mundhygiene, soll aber auch entgiftend wirken und bei Hautunreinheiten helfen.

Gesundheit & Leben

So werden alte Lebensmittel wieder frisch

Kauft man zu viel ein und verbraucht Lebensmittel nicht zügig genug, wird zum Beispiel altes Brot hart oder Salat zu weich. In die Tonne gehören solche Esswaren deshalb jedoch nicht. Mit einfachen Tricks lassen sie sich wieder auffrischen.

Gesundheit & Leben

Diese 9 positiven Effekte haben Wechselduschen

Es gibt Angenehmeres, als sich morgens abwechselnd warm und kalt zu duschen. Doch wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, kann von Wechselduschen profitieren. Nicht nur die Durchblutung wird angeregt, sie stärken auch das Immunsystem und beugen Krampfadern vor.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.