Diese Sternzeichen weinen am häufigsten

Während die einen ihre Emotionen versteckt halten und Tränchen unterdrücken, lassen andere es einfach laufen. Diese drei Sternzeichen sind besonders nah am Wasser gebaut.

Picture© Unsplash

Es gibt sie noch: die wahren Heulsusen, die bei jeder Kleinigkeit feuchte Augen kriegen. Sei es vor Rührung, Kummer oder Euphorie – sie verdrücken immer ein Tränchen. Egal ob bei einer Hochzeit, einem Abschied oder einer guten Nachricht, ihnen steigt immer das Wasser in die Augen.

Wie stark jemand am Wasser gebaut ist, das könnte an dessen Sternzeichen liegen. Welche darunter die grössten Sensibelchen sind, erfahren Sie folgend.

Fische

Ein Sternzeichen, das dem Wasser entsprungen ist: Bei Fischen kullern schnell einmal die Tränchen, weil sie stark sensibel und empfindsam sind. Besonders auf Unstimmigkeiten reagieren Personen, die zwischen dem 20. Februar und 20. März geboren wurden, schnell mit Weinen. Unter Streitereien leidet dieses Sternzeichen noch lange. Aber auch in anderen Situationen lassen es Fischgeborene so richtig laufen: Jemand lässt sie in der Schlange im Supermarkt vor? Fische weinen vor Rührung!

Krebs

Kein anderes Sternzeichen empfindet so starke Gefühle wie der Krebs. Oftmals werden sie von Emotionen überwältigt und können gar nicht so recht darauf reagieren. Wer zwischen dem 22. Juni und 22. Juli seinen Geburtstag feiert, der ist sehr sensibel, aber auch sentimental und manchmal launisch, was ihn von herzhaftem Lachen zu Heulanfällen springen lässt. Doch Krebsgeborene haben einen sehr weichen Kern, der ihnen einen einfühlsamen, fürsorglichen und hilfsbereiten Charakter verleiht. Für andere sind sie immer da und bieten immer eine Schulter zum Ausheulen, auch wenn sie dann ab und an mitheulen.

Jungfrau

Nach aussen hin scheint die Jungfrau perfekt organisiert und zu kontrolliert für grosse Gefühlsausbrüche, doch in Wahrheit ist sie ein wahres Sensibelchen. Denn im Innern von zwischen dem 24. August und 23. September Geborenen verstecken sich viele Gefühle. Dieses Sternzeichen ist empfindsam und fürsorglich. Auch wenn es oft kühl und unnahbar wirken mag, ist es immer für andere da. Wird die strukturierte Ordnung der Jungfrau durcheinandergebracht, dann verfällt sie in ein regelrechtes Gefühlschaos und kann es so richtig rauslassen.

Picture

Horoskop vom 02.03.2021

Wir starten mit guter Laune in den neuen Tag. Wie die Sterne für Sie stehen, verrät Ihnen unser Horoskop.

Picture

Tiere spüren, was man fühlt

Manche Haus­tiere sind tief und untrenn­bar mit ihren Besitzern ver­bunden: Sie erspüren ihre Emotionen und spiegeln sogar ihre Schatten­aspekte. Oft sogar, indem sie ihre Krankheiten übernehmen.

Picture

Das sind die heimlichen Talente der Sternzeichen

Viel zu oft legen wir den Fokus auf unsere Schwächen. Dabei ist doch viel spannender, was wir eigentlich gut können. Denn in jedem Menschen schlummern heimliche Stärken. Welche verborgenen Talente sich wohl hinter Ihrem Sternzeichen verstecken?

Picture

Chinesisches Neujahr 2021: Das bringt das Jahr des Büffels

2020 war kein leichtes Jahr. Das Coronavirus hat unseren Alltag grundlegend verändert. Laut dem chinesischen Horoskop soll das neue Jahr bessere Aussichten bringen. Es steht im im Zeichen des Büffels, der es angeblich gut mit uns meinen soll.

Picture

Wie berechnet man eigentlich seinen Aszendenten?

Jeder kennt sein Sternzeichen und weiss die ein oder andere Charaktereigenschaft, die damit verbunden ist. Doch welchem Aszendent man angehört, ist vielen nicht klar. Wie sich das herausfinden lässt, erfahren Sie hier.

Picture

Der Ursprung von Unglücksbringern

Ob Sie abergläubisch sind oder nicht, den meisten dürften gewisse Unglücksbringer bekannt sein. Woher diese Assoziierungen aber genau kommen, lesen Sie hier.

Horoskop & Spiritualität

Was ist eigentlich Reiki?

Mit der japanischen Alternativtherapie Reiki werden Batterien wieder aufgeladen. Innere Unruhe wird ausgeglichen, und man schöpft neue Energie. Wie genau das passiert, verrät eine Reiki-Meisterin.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.