Diese 9 positiven Effekte haben Wechselduschen

Es gibt Angenehmeres, als sich morgens abwechselnd warm und kalt zu duschen. Doch wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, kann von Wechselduschen profitieren. Nicht nur die Durchblutung wird angeregt, sie stärken auch das Immunsystem und beugen Krampfadern vor.

Picture© Getty Images

Wechselduschen sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, seine Gesundheit zu fördern. Hierfür beginnt man die Dusche zunächst mit warmem Wasser und wechselt nach etwa einer Minute zu kaltem Wasser. Zunächst sollte man den rechten Fuss unter das kalte Wasser halten, da er am weitesten vom Herzen entfernt ist und sich der Körper kurz an die Kälte gewöhnen kann, bevor man sich nach und nach ganz unter den Duschstrahl wagt.

Nach etwa 60 Sekunden folgt dann erneut warmes Wasser, und so ändert man abwechselnd noch einige Male die Temperaturen. Das warme Wasser sollte dabei nicht heisser als 40 Grad sein. Man beendet die Dusche mit kaltem Wasser und wickelt sich danach sofort in ein grosses Handtuch oder einen Bademantel ein. Und diese neun positiven Effekte haben Wechselduschen auf Körper und Geist:

Wirken erfrischend und belebend

Kommt man am Morgen nicht gut in die Gänge und neigt zu Müdigkeit, sind Wechselduschen ein ideales Mittel, um schnell hellwach zu werden und erfrischt in den Tag zu starten.

Verleihen positive Energie

Ein weiterer Vorteil ist, dass viele Menschen von einer abwechselnd warmen und kalten Dusche gute Laune bekommen, da nach dem Duschen die Durchblutung gefördert ist und man sich fühlt, als hätte man neue Energie getankt.

Regen Kreislauf und Durchblutung an

Wechselduschen fördern die Durchblutung, was langfristig sogar Herzerkrankungen vorbeugen kann. Ein angekurbelter Kreislauf verhindert zu niedrigen Blutdruck und kann gegen Schwindelgefühle helfen.

Stärken das Immunsystem

Der grosse Temperaturunterschied des Duschwassers stärkt bei regelmässiger Anwendung das Immunsystem, da der ganze Organismus durch den angeregten Kreislauf über das Blut mit vielen Immunzellen versorgt wird. So werden Krankheitserreger schneller und effektiver bekämpft.

Ausserdem kräftigen Wechselduschen die Kapillargefässe, die für den Gas- und Stoffaustausch zwischen Blut und umliegendem Gewebe zuständig sind, da sich diese Gefässe bei Wärme ausdehnen und bei Kälte zusammenziehen. Das fördert den Versorgungsprozess.

Verbessern die Wärmeregulierung

Da sich der Körper rasch auf die unterschiedlichen Wassertemperaturen einstellen muss, lernt er mit der Zeit, Wärme besser zu regulieren.

Beugen Krampfadern vor

Neben Ausdauersport und Venengymnastik sollen auch Wechselduschen Krampfadern vorbeugen können. Diese wirken stimulierend auf das Gewebe und sorgen in vielen Fällen dafür, dass sich die Spannkraft der Venen verbessert.

Sorgen für wärmere Hände und Füsse

Wer sich häufig Wechselduschen unterzieht, verhindert kalte Hände und Füsse, da die angeregte Durchblutung für wärmere Finger und Zehen sorgt.

Helfen bei Muskelkater

Das kalte Wasser sorgt für eine Schmerzlinderung bei Muskelkater, die auch für eine kurze Zeit nach dem Duschen noch anhält. Der starke Temperaturwechsel wiederum sorgt dafür, dass die leicht angerissene Muskulatur, die das unangenehme Gefühl in den Muskeln verursacht, durch die geförderte Durchblutung schneller verheilt.

Entgiften den Körper

Auch das Lymphsystem wird durch diese spezielle Art des Duschens angekurbelt, wodurch Giftstoffe besser abtransportiert werden können.

In diesen Fällen sollte man Wechselduschen meiden

Wer Erkältungssymptome zeigt oder schon Fieber hat, sollte keine Wechselduschen machen. Auch Menschen, die an einer Herzkrankheit leiden, sollten davon Abstand nehmen oder zuvor mit ihrem behandelnden Arzt sprechen. Ansonsten sind solche Duschen für gesunde Erwachsene jeden Alters geeignet.

Picture

Diese 7 Gewohnheiten machen Sie alt

Sie sind ständig auf Achse und stehen immer unter Druck? Dann wird es Zeit, das zu ändern, denn Stress lässt Sie schneller alt aussehen.

Picture

Wie funktioniert Ölziehen?

Ölziehen wird immer populärer und wächst über die ayurvedische Heilkunst hinaus. Es verbessert vor allem die Mundhygiene, soll aber auch entgiftend wirken und bei Hautunreinheiten helfen.

Picture

Nährstoffmangel erkennen und richtig behandeln

Ab wann hat man einen Nährstoffmangel? Und sind Sie sich sicher, dass Ihre Symptome auf einen Nährstoffmangel hinweisen? Ein Experte gibt Antworten und erklärt, wie man bei Nährstoffen richtig vorgeht.

Picture

Diese Vorteile hat Mandelöl für Ihre Gesundheit

Dass Mandeln als Lieferant von wichtigen Vitaminen und Ballaststoffen ein Teil einer gesunden Ernährung sind, ist kein Geheimnis. Doch auch das Öl, das aus ihnen gewonnen wird, kann sich positiv auf den Körper auswirken. Hier lesen Sie, wie Sie es am besten verwenden.

Picture

Wie gesund sind Äpfel wirklich?

Jeder kennt wohl den berühmten Spruch «An apple a day keeps the doctor away». Doch stimmt das wirklich? Eine Ernährungsexpertin klärt auf.

Picture

Diese Haustiere eignen sich für Allergiker

Die meisten denken, dass bei einer Tierhaarallergie das Halten von pelzigen Haustieren generell gesundheitsschädlich ist. Dies stimmt nur bedingt, denn es gibt Rassen, die kaum allergische Reaktionen hervorrufen.

Gesundheit & Leben

Wie funktioniert Ölziehen?

Ölziehen wird immer populärer und wächst über die ayurvedische Heilkunst hinaus. Es verbessert vor allem die Mundhygiene, soll aber auch entgiftend wirken und bei Hautunreinheiten helfen.

Gesundheit & Leben

Diese Vorteile hat Mandelöl für Ihre Gesundheit

Dass Mandeln als Lieferant von wichtigen Vitaminen und Ballaststoffen ein Teil einer gesunden Ernährung sind, ist kein Geheimnis. Doch auch das Öl, das aus ihnen gewonnen wird, kann sich positiv auf den Körper auswirken. Hier lesen Sie, wie Sie es am besten verwenden.

Gesundheit & Leben

So werden alte Lebensmittel wieder frisch

Kauft man zu viel ein und verbraucht Lebensmittel nicht zügig genug, wird zum Beispiel altes Brot hart oder Salat zu weich. In die Tonne gehören solche Esswaren deshalb jedoch nicht. Mit einfachen Tricks lassen sie sich wieder auffrischen.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.