Die besten Motivations-Tipps zum Abnehmen

Wer abnehmen will, muss dranbleiben. Das fällt nicht immer leicht. Nur mit der richtigen Motivation kann es gelingen. Woher Sie diese holen, erfahren Sie hier.

Picture© Getty Images

Am Anfang ist man voll motiviert: Sie wollen abnehmen und wissen genau, wie Sie dafür vorgehen müssen. Schokolade wird gegen Nüsse getauscht und Nudeln gibt es nur noch als Zoodles. So gross der Ansporn zu Beginn ist, nimmt bei einer Diät meist nur die Motivation schnell ab. Die Lust schwindet und die Gänge ins Fitnessstudio werden weniger. Am Ende greifen Sie auch wieder nach Süssem und alles ist dahin.

Doch wer von Anfang auf die richtige Abnehmtechnik setzt, der hält auch. Denn nur wenn die Strategie auch zum eigenen Lifestyle passt, hält man sich daran. Fällt das Ganze komplett aus dem Rahmen und lässt sich nicht mit der Persönlichkeit vereinbaren, kann das Vorhaben auch nur nach hinten losgehen. Diese Motivations-Tipps helfen Ihnen dabei, bis zum Schluss durchzubeissen und Ihre Abnehmziele zu erreichen.

Gute Gründe finden

Abnehmen ist hart – das wissen wir alle. Darum ist es auch so wichtig, dass man mit den richtigen Gründen an die Sache rangeht. Sie wollen abnehmen, um in Ihren Augen besser auszusehen? Das reicht nicht aus, um die Motivation bis zum Schluss zu halten.

Nehmen Sie ein Blatt Papier und schreiben Sie in grossen Buchstaben darauf, warum Sie abspecken wollen. Dort sollten Gründe wie Gesundheit, Lebensqualität oder Selbstwertgefühl stehen. Hängen Sie Ihre Motivation dann daheim an einen Ort, wo Sie es immer wieder sehen. Das spornt an.

Realistische Ziele setzen

Wer sich zu hohe und unwirkliche Ziele setzt und diese dann nicht erreicht, der wird Frust erleben. Zehn Kilo in einer Woche – das ist nicht möglich! Mit realistischen Absichten erlebt man dagegen Hochgefühle.

Die Ziele dürfen auch in Etappen unterteilt werden. So nähert man sich dem grossen Endziel Schritt für Schritt.

Belohnungen

Wer ein Etappenziel erreicht hat, der darf sich belohnen. Das kann mithilfe eines Kuchenstücks, aber auch mit einem erholsamen Wellness-Tag sein. Wichtig ist nur, dass man die Belohnung bewusst und ohne schlechtes Gewissen geniessen kann. So startet man mit frischem Elan und angespornt in die nächste Runde.

Rückschläge akzeptieren

Egal, wie motiviert man ist, Rückschläge können jedem passieren. Wer beispielsweise eine Heisshungerattacke zugelassen hat, der sollte danach neue Energien mobilisieren und mit frischer Motivation ans Abnehmen herangehen. Erinnern Sie sich selbst: Es muss nicht alles auf Anhieb klappen und perfekt nach Plan laufen – Rückschläge gehören zum Leben.

Spass haben

Geben Sie dem Ganzen Zeit. Sie sollten sich nicht unnötig unter Druck setzen und ständig auf die Waage steigen, um Ihre Fortschritte pingelig genau zu überwachen. Haben Sie auch Spass an der Situation und seien Sie sich bewusst, dass Sie es für sich tun und kein Muss besteht.

Das Richtige finden

Im Abnehm-Universum wimmelt es von unzähligen Methoden und Möglichkeiten. Finden Sie die richtige Technik für sich, damit Sie auch Spass dabei haben. Nicht alles ist jedermanns Sachen. Probieren Sie verschiedene Diäten oder Sportarten aus, kombinieren Sie diese miteinander und finden Sie die perfekte Methode für sich.

Ego pushen

Motivieren Sie sich selbst von Zeit zu Zeit: Treten Sie vor den Spiegel und sagen Sie laut vor sich den Satz «Ich werde das schaffen!». Das stärkt das Selbstwertgefühl und motiviert Sie darin, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie an sich selbst glauben, steht Ihnen nichts im Weg.

Gleichgesinnte finden

Sie haben hin und wieder mit Zweifel zu kämpfen und wollen aufgeben? Dann suchen Sie sich Personen in Ihrem Umfeld, die ebenfalls abgenommen haben oder es gerade tun. Sich mit anderen auszutauschen, die dasselbe erleben, kann Ihnen helfen, neue Kraft zu schöpfen.

Picture

Sorgen Sie gut für sich?

Gerade Frauen kümmern sich oft zu sehr um andere und zu wenig um sich. Doch Selbstfürsorge ist die Basis für ein zufriedenes Leben. Wie sie gelebt werden kann, das zeigt die Psychologin Ruth Knaup in ihrem Buch.

Picture

Wie gesund ist der Black Latte?

Der Black Latte soll angeblich beim Abnehmen helfen und eine Detoxwirkung auf den Körper haben. Was sich hinter dem Trendgetränk genau verbirgt, erfahren Sie hier.

Picture

Die 9 besten Apps für Ihre Gesundheit

Gerade jetzt in Zeiten von Corona ist es besonders wichtig, gesund zu bleiben. Fürs Handy gibt es Programme zum Downloaden, die Ihren Gesundheitszustand unterstützen.

Picture

So lernen Sie Ihre Dehnungsstreifen lieben

Immer wollen wir so sein wie die anderen. Vor allem Cellulite oder Dehnungsstreifen wünschen sich viele Frauen weg. Doch Individualität ist viel schöner. Warum Mut zur Selbstliebe so wichtig ist, erfahren Sie hier.

Picture

So gesund ist Granatapfel wirklich

Der Granatapfel sieht mit seiner tiefroten Farbe nicht nur schön aus, er enthält auch wertvolle Vitamine und Spurenelemente, die wir jetzt in der kalten Jahreszeit besonders brauchen.

Gesundheit & Leben

Sorgen Sie gut für sich?

Gerade Frauen kümmern sich oft zu sehr um andere und zu wenig um sich. Doch Selbstfürsorge ist die Basis für ein zufriedenes Leben. Wie sie gelebt werden kann, das zeigt die Psychologin Ruth Knaup in ihrem Buch.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.