Die besten Gründe, um sich auf die Kälte zu freuen

Der Winter naht und die Temperaturen sinken. Doch wir müssen nicht traurig sein, dass der Sommer vorbei ist, denn auch die Kälte hat ihre Vorteile.

Picture© Getty Images

Die Temperaturen sind im Keller und die gute Laune vieler Leute auch. Die Kälte im Herbst und Winter kann aber auch Grund zur Freude sein! Viele schöne Dinge, die wir in den wärmeren Monaten vernachlässigt haben, sind jetzt wieder aktuell.

1. Netflix-Abend

Endlich dürfen wir mit gutem Gewissen daheim bleiben und Lieblingsserien geniessen. Mit Verweis auf die eisigen Temperaturen lassen sich aufdringliche Kollegen mit abenteuerlichen Ausgehplänen wunderbar abwimmeln. Gemütliche Spiel- oder Filmabende sind nämlich genauso schön.

2. Fröhliches Stricken

Der Blick auf die Laufstege zeigt: Wolle ist wieder in. Gegen kalte Hände ist Stricken ein wahres Wundermittel. Und Weihnachtsgeschenke können so persönlich und ganz ohne Vorweihnachtsstress vorbereitet werden.

3. Magie des Kaminfeuers

Was gibt es Romantischeres als einen lauschigen Abend zu zweit vor dem behaglich knisternden Cheminée?

4. Marroni

Mit einem Säckchen Marroni in den Händen ist die Kälte nur noch halb so schlimm. Und der feine Duft erwärmt sogar die Seele!

5. Garderobenwechsel

Endlich können wir den Karton mit den warmen Kleidern vom Estrich holen und die Stiefel tragen, die wir im letzten Winter-Ausverkauf ergattert haben.

6. Hammam und Spa

Warmes Wasser, Dampfbäder, Massagen, eine Tasse Tee und schon sieht alles viel, viel besser aus.

7. Suppe

Warme Süppchen aus Kürbis oder anderem Gemüse beleben Körper und Geist. Wenn es draussen kalt ist, schmecken sie gleich doppelt so gut!

8. Tee trinken

Eigentlich braucht es keine bestimmte Jahreszeit, um Tee zu trinken. Doch vor allem, wenn es draussen kalt ist, tut so eine frisch aufgebrühte Tasse Tee besonders gut.

Picture

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Picture

Die verrücktesten Bäume der Schweiz

In der Schweiz gibt es 535 Millionen lebende Bäume – und damit für jeden von uns fast 66. Vayamo zeigt schweizweit die höchsten, dicksten und schönsten Bäume.

Picture

In Schweizer Kulturmärchen eintauchen

Vielleicht sind Sie mit Schweizer Sagen und historischen Orten der Schweiz schon vertraut. Aber waren Sie auch schon mal dort? Vayamo stellt einige Orte vor, wo Sie in die Schweizer Geschichte und Mythen eintauchen können.

Picture

Das verbirgt sich hinter dem heiligen Berg Athos

Eines der letzten Geheimnisse Europas ist der Berg Athos, der auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki liegt. Um den Berg herum hausen in 20 Klöstern über 2000 Mönche, die sich höchster Spiritualität widmen.

Picture

Die 9 schönsten Stadtbrunnen der Schweiz

Vom Wasser werden Menschen magisch angezogen. Findet sich das Geplätscher dann noch in einem hübschen, mit Details verzierten Brunnen, ist es um uns geschehen. Vayamo stellt Ihnen neun der schönsten Stadtbrunnen der Schweiz vor.

Reisen & Kulturen

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Reisen & Kulturen

In Schweizer Kulturmärchen eintauchen

Vielleicht sind Sie mit Schweizer Sagen und historischen Orten der Schweiz schon vertraut. Aber waren Sie auch schon mal dort? Vayamo stellt einige Orte vor, wo Sie in die Schweizer Geschichte und Mythen eintauchen können.

Reisen & Kulturen

Die 9 schönsten Stadtbrunnen der Schweiz

Vom Wasser werden Menschen magisch angezogen. Findet sich das Geplätscher dann noch in einem hübschen, mit Details verzierten Brunnen, ist es um uns geschehen. Vayamo stellt Ihnen neun der schönsten Stadtbrunnen der Schweiz vor.

Reisen & Kulturen

So wird die Fahrt zum Kinderspiel

In den Herbstferien verschlägt es viele Familien in die Ferien. Wird der Weg mit dem Auto angetreten, kann das mit Kindern schon zu einer Herausforderung werden. Was auf Reisen mit dem Nachwuchs nicht fehlen darf, lesen Sie hier.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.