Die 9 besten Apps für Ihre Gesundheit

Gerade jetzt in Zeiten von Corona ist es besonders wichtig, gesund zu bleiben. Fürs Handy gibt es Programme zum Downloaden, die Ihren Gesundheitszustand unterstützen.

Picture© Unsplash/plhnk

Eben mal schnell die Symptome einer Krankheit nachschlagen, die Nummer des nächstgelegenen Arztes heraussuchen oder sich über gesunde Ernährung informieren – das alles kann man heutzutage online machen. Mit dem Smartphone in der Hand lässt sich die eigene Gesundheit managen.

Die Vielzahl an Apps für Apple und Android ist enorm. Im Dschungel aus Programmen findet man heute auch immer mehr Helfer, die für die eigene Gesundheit eingesetzt werden können. Es gibt Apps für die Prävention von Krankheiten, zum Suchen von Ärzten oder einfach auch nur Programme, die helfen, sich gesund zu ernähren und nicht zu vergessen, ausreichend zu trinken. Vayamo stellt 9 Gesundheits-Apps vor, die das Leben erleichtern.

Wichtig: Einen Arztbesuch ersetzen alle diese Programme nicht. Wer krank ist und unter starken Symptomen leidet, sollte unbedingt einen Doktor aufsuchen.

Trink Wecker

Für unseren Körper ist es essenziell, dass wir ausreichend trinken. Als Faustregel gilt dabei: täglich 0,3 Deziliter Flüssigkeit pro Kilo Körpergewicht. Doch im hektischen Alltag kann der Griff zum Wasserglas schnell einmal vergessen gehen. Die App «Trink Wecker» erinnert daran, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Ausserdem berechnet das Programm anhand des Gewichts den individuellen Wasserbedarf.

Die App gibt es für iOS und Android. Das Programm kann gratis heruntergeladen werden, es sind In-App-Käufe möglich. 

Sleepzy

Ein erholsamer Schlaf ist wichtig, um tagsüber voll funktionstüchtig zu sein. Wie gut Sie schlafen, zeigt Ihnen der Schlafphasen-Wecker und Schlaftracker «Sleepzy». Mithilfe des Mikrofons zeichnet das Smartphone den Schlaf auf und analysiert ihn. Anschliessend stellt das Programm den idealen Zeitpunkt zusammen, um aufzuwachen. Es weckt Sie mit Ihrer Lieblingsmusik.

Die App gibt es für iOS und Android. Das Programm kann gratis heruntergeladen werden, es sind In-App-Käufe möglich. 

LooC

Wie praktisch wäre es, wenn man zu Hause selbst einen Sehtest machen könnte? Es gibt eine App, mit der man überprüfen kann, ob sich die Sehschärfe verändert hat. «LooC» funktioniert im Nah-, als auch im Fernbereich.

Die App gibt es aktuell nur für iOS. Das Programm kann gratis heruntergeladen werden, es sind In-App-Käufe möglich. 

Mimi Hörtest

Auch die Fähigkeit der Ohren lässt sich mit einer App testen. «Mimi Hörtest» liefert nach sechs Minuten ein Resultat und vermittel tiefere Einblicke in Ihr Hörvermögen. Die Genauigkeit der Testergebnisse hängt von den benutzten Kopfhörern sowie von der Umgebungslautstärke ab. Ein Arztbesuch ist im Anschluss auf jeden Fall ratsam.

Die App gibt es für iOS und Android. Das Programm kann gratis heruntergeladen werden, es sind In-App-Käufe möglich. 

HELP Notfall

Praktische Anleitung für Notfälle: Mit «HELP Notfall» erhalten Sie Auskunft über lebensrettende Massnahmen bei Herz-Kreislauf- oder Hirnschlag-Notfällen. Die App hilft Ihnen dabei, diese richtig auszuführen. Ihre Kenntnisse bleiben so immer auf dem neusten Stand. Das Programm stellt jedoch keinen Ersatz für eine Ausbildung in Lebensrettung und Erster Hilfe oder ärztliche Beratung dar.

Die App gibt es gratis für iOS und Android

Notfall-Finder

Wenn es einen Notfall gibt, muss es schnell gehen: Wo ist nächste Notfallstation? «Notfall-Finder» der Insel Gruppe hilft Ihnen bei der Suche. Die App navigiert Sie zur Notfallstation und mit nur einem Klick sind Sie mit der Klinik telefonisch verbunden.

Die App gibt es gratis für iOS und Android

Ada

Für gewöhnlich sucht man im Internet lange nach der Krankheit zu seinen Symptomen. In «Ada» kann man seine Symptome einfach eingeben und die App verrät einem die mögliche Krankheit. Ein Arztbesuch mit Diagnose sollte nach der Nutzung dieses Programms aber dennoch gemacht werden.

Die App gibt es gratis aktuell nur für iOS.

Lumosity

Um das Köpfchen fit zu halten, und das bis ins Alter, gibt es Gehirntrainings-App. «Lumosity» ist eine davon, die zu Verbesserung des Gedächtnisses und Steigerung der Konzentration beiträgt. Darin finden Sie tägliche Übungen für Ihr Gehirn, die persönlich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Die App gibt es für iOS und Android. Das Programm kann gratis heruntergeladen werden, es sind In-App-Käufe möglich. 

MyTherapy

Das mit dem Einnehmen von Medikamenten ist so eine Sache – man vergisst es hin und wieder, wenn man nicht daran erinnert wird. Auch dafür gibt es eine App: «MyTherapy» hilft Ihnen dabei, dass Sie Tabletten, Messungen oder Training nicht vergessen. Das Programm dokumentiert Ihre Werte, die Sie dann mit Freunden oder Verwandten teilen können. Denn so können ebendiese Sie bei der Einnahme von Medikamenten unterstützen.

Die App gibt es gratis für iOS und Android.

Picture

7 Tipps für mehr Energie in der kalten Jahreszeit

Wenn die Tage düster, grau und kalt sind, kann das ganz schön aufs Gemüt schlagen. Ist dann auch noch daheim bleiben angesagt, wie zu Corona-Zeiten, dann fehlt es oft an Energie. Wie Sie diese jetzt boosten, erfahren Sie hier.

Picture

Werden Sie innerlich reich!

In der Schweiz leben mehr Reiche und Superreiche als in den meisten anderen Ländern der Welt. Doch innerer Reichtum kennt keinen Kontostand. Zu echtem Glück gelangt man viel eher über spirituelle Werte.

Gesundheit & Leben

Werden Sie innerlich reich!

In der Schweiz leben mehr Reiche und Superreiche als in den meisten anderen Ländern der Welt. Doch innerer Reichtum kennt keinen Kontostand. Zu echtem Glück gelangt man viel eher über spirituelle Werte.

Gesundheit & Leben

Von «Müll» befreit sein

Wer überflüssige Dinge loslässt, befreit dadurch das eigene Leben von seelischem Ballast und schafft ein neues Lebensgefühl sowie gute Laune», sagt Hideko Yamashita, Japans berühmte Entrümpelungsexpertin.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.