Das sind die schönsten pinken Strände der Welt

Seit wir aufgrund von Corona zu Hause bleiben sollen, fehlt uns das Reisen. Uns an ferne Orte träumen dürfen wir weiterhin. Und was eignet sich dafür besser als traumhafte Strandbilder? Nichts! Die folgenden sind gar einen Tick ausgefallener – denn sie sind pink.

PictureFantastisch: das Farbenspiel am Pink Beach auf Komodo. © Getty Images/EyeEm

Die letzten Strandferien sind bei den meisten wohl schon länger her. Unsere Reisepläne mussten wir im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie verschieben. Auch aktuell schauen die Aussichten nicht besser aus. Das Fernweh plagt daher so einige.

Warum sich also nicht einfach mal in die Ferne träumen? Mithilfe von traumhaften Bildern springen wir im Geiste in die Wellen an einem paradiesischen Strand. Und zwar nicht an irgendeinem Strand, sondern an einem pinken. Diese Bilder sind nicht mit Photoshop bearbeitet, diese Naturschönheiten gibt es wirklich.

Warum ist der Sand eigentlich rosa?

Für die zauberhafte rosa Färbung des Sands sind die umliegenden Atolle und Korallenriffe zuständig. Das Meer verarbeitet abgebröckelte Teile zu feinsten Körnern, die mit den übrigen Sedimenten an den Strand gespült werden.

Dadurch ergibt sich ein buntes Gemisch an Farben, das schliesslich satt pink erscheint.

4 pinke Strände, die Sie nie mehr vergessen

An manchen Orten ist die Färbung stärker als an anderen, und auch nicht zu jeder Zeit ist die Intensität gleich. Faszinierend sind aber alle diese Strände auf jeden Fall.

1. Pink Sands Beach, Harbour Island, Bahamas

 

PictureDie Bahamas sind bekannt für paradiesische Strände. Auf Harbour Island, einer Insel des Archipels in der Karibik, findet sich der Pink Sands Beach. © Instagram/brendan_butler

Die Bahamas laden mit so einigen paradiesischen Stränden zum Träumen ein: Während man im Süden am Pig Beach mit Schweinen schwimmen kann, kann man im Norden am Pink Sands Beach über pinken Sand schlendern. Dieser liegt auf Harbour Island, die rund acht Kilometer breit und 177 Kilometer lang ist. Das Eiland ist berühmt für seinen pinken Strand, der aber vom Massentourismus bisher noch einigermassen verschont blieb.

2. Pink Beach, Komodo, Indonesien

 

PictureDie indonesische Insel Komodo wartet mit einem besonders hübschen Exemplar auf: der Pink Beach oder Pantai Merah. © Instagram/hendrickhartono

Auch in Indonesien gibt es rosaroten Sand zu entdecken. Die Insel Komodo, die eigentlich wegen ihrer Komodowarane, der grössten noch lebenden Echsenart der Welt, bekannt ist, wartet mit einem besonders hübschen Exemplar auf: Der Pink Beach, auch Pantai Merah genannt, lockt mit türkisem Wasser und rosafarbenem Strand. Wer sich auf die indonesische Insel wagt, wird mit einem beinahe menschenleeren Strand belohnt.

3. Elafonisi Beach, Kreta, Griechenland

 

PictureAuch hier in Europa gibt es prachtvolle Exemplare in Rosa: Im Südwesten der griechischen Insel Kreta findet sich das kleine Eiland Elafonisi mit einem Strand in pinker Färbung. © Getty Images/500px Plus

Doch man muss für Gutes nicht immer in die Ferne schweifen. Auch hier in Europa gibt es prachtvolle Strände. Im Südwesten der griechischen Insel Kreta findet sich das kleine Eiland Elafonisi: Der Strand von Elafonisi sorgt mit seiner rosa Färbung für Karibikfeeling. 2014 wurde er ausserdem unter die 25 beliebtesten Strände weltweit gewählt.

4. Spiaggia Rosa, nördlich von Sardinien, Italien

 

PictureHier sind keine Touristen mehr erlaubt, weil zu oft Sand stibitzt wurde: Spiaggia Rosa auf der kleinen Insel Budelli des Maddalena-Archipels im Norden von Sardinien. © Getty Images

Ein anderes Schmuckstück im Mittelmeer befindet sich bei Sardinien. Auf der kleinen Insel Budelli des Maddalena-Archipels im Norden von Sardinien findet sich eine kleine Bucht mit pinkfarbenem Sandstrand. Die rosa Färbung ist auf die im Wasser lebende Rotkoralle zurückzuführen. Schlechte Nachrichten: Spiaggia Rosa darf nicht mehr von Touristen besucht werden, da diese in der Vergangenheit zu viel Sand mitgehen liessen. Von einem Segelboot aus lässt sich das Naturphänomen aber noch immer bestaunen.

Pinke Lagune und rosafarbener See

 

Picture Die Natur hat noch mehr bunte Spektakel zu bieten. Nicht nur Strände können pink gefärbt sein, sondern auch Gewässer, wie die Lagune bei Las Coloradas auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko beweist. © Instagram/andathousandwords

Neben rosa gefärbten Stränden bietet die Natur noch weitere Spektakel der bunten Art: Stellen Sie sich das türkisblaue Meer, einen weissen Sandstrand und eine knallpinke Lagune vor – genau das finden Reisende bei Las Coloradas auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Das Wasser in diesem Abschnitt des Biosphärenreservats Rio Lagartos erstrahlt in Rosa! Dafür sind Mikroorganismen, Algen und Salzwasserkrebse, die den Farbstoff Betacarotin produzieren, zuständig.

Auch Australien hat pinkes Gewässer zu bieten. Der Pink Lake oder Lake Hillier ist ein Salzsee in der Region Goldfields-Esperance in Westaustralien. Auch dort sind es die Algen, die im Wasser leben, die dieses so färben. Wen das Sonnenlicht auf sie trifft, beginnen die winzig kleinen Organismen Betacarotin zu produzieren.

 

PictureIn Westaustralien lockt der Pink Lake oder Lake Hillier viele Touristen an. Es sind die im Wasser lebenden Algen, die für die rosa Farbe verantwortlich sind.
© Instagram/jamieeching
Picture

Die 8 spektakulärsten Höhlen und Grotten der Schweiz

In der Schweiz verstecken sich viele beeindruckende Höhlen und Grotten. Manche von ihnen sind aufgrund des Lockdowns geschlossen, andere bleiben frei zugänglich. Vayamo zeigt die 8 spektakulärsten Höhlen und Grotten als Inspiration und zum Träumen.

Picture

Tabuthemen und woher sie kommen

Religion, Sexualität, Tod oder psychische Krankheiten. Über diese und andere Themen spricht man in der heutigen Gesellschaft nicht. Aber wie sind diese Tabuthemen überhaupt entstanden? Eine Psychologin kennt die Antwort.

Picture

Mit diesen Spielen lernen Sie die Schweiz kennen

Die Schweiz kann man auch von zu Hause aus kennenlernen. Es gibt so einige Spiele, die mit viel Spass etwas über Schweizer Geografie, Geschichte und Allgemeinwissen lehren. Hier fünf Beispiele.

Picture

Das sind die kleinsten Dörfer der Schweiz

In der Schweiz gibt es viele kleine Dörfer und Gemeinden. Das kleinste wird nur von einer dreiköpfigen Familie bewohnt. Vayamo präsentiert die kleinsten Dörfer mit unter 50 Einwohnern.

Reisen & Kulturen

Tabuthemen und woher sie kommen

Religion, Sexualität, Tod oder psychische Krankheiten. Über diese und andere Themen spricht man in der heutigen Gesellschaft nicht. Aber wie sind diese Tabuthemen überhaupt entstanden? Eine Psychologin kennt die Antwort.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.