Das sind die schönsten Parkhäuser der Welt

Parkhäuser sind doch nur zum Abstellen von Autos da? Falsch! Es gibt einige Gebäude, die wahre Kunstwerke sind.

Picture© e-a-a.com

Umihotaru, Japan

Auf der künstlichen Insel Umi – was so viel wie Meeresglühwürmchen heisst – vor der Küste Japans liegt ein Parkhaus der anderen Art: Es schwimmt auf dem Meer. Alles auf der Insel sieht aus wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Auch das Parkhaus. Auf den unteren Decks sind die Autos untergebracht, und auf den oberen gibts Verpflegung und eine schöne Aussicht. Auf eine vier Kilometer lange Brücke folgt ein fast zehn Kilometer langer Tunnel, der durch die Bucht von Tokio führt.

 

PictureDieses Parkhaus befindet sich auf der künstlichen Insel Umi vor der Küste Japans. Sie ist Teil einer Raststätte vor dem längsten Unterseetunnel der Welt. © Getty Images

Eureka! Car Park in Melbourne, Australien

In diesem Parkhaus wird mit Optik gespielt: Die Anweisungen werden für den Fahrer erst sichtbar, wenn er sie braucht und am richtigen Ort steht. Aus allen anderen Perspektiven sind die Weisungen kaum zu entziffern.

 

PictureIm Eureka!-Parkhaus in Melbourne (Australien) wird mit Perspektiven gespielt. © Getty Images

Cordova Parkade in Vancouver, Kanada

Das Gebäude war früher ein Einkaufszentrum. Bei der Sanierung und Kreation des heutigen Parkhauses dienten verschiedene Bahnhofsgebäude im Stil der frühen Moderne als Inspiration. Es wurden ausserdem Teile von alten Brücken in Vancouver in das Design eingebaut.

 

PictureIn das Design dieses Parkhauses in Vancouver (Kanada) wurden Teile von alten Brücken inkorporiert. © henriquezpartners.com

Civic Center in Santa Monica, USA

Das Parkhaus hat eine LEED-Zertifizierung und zählt somit als nachhaltiges Gebäude. Es wurde aus umweltschonenden Materialien gebaut und produziert seine eigene Energie mit Solarpanels. Ausserdem sind neben den 900 klassischen Parkplätzen noch 14 für elektrische Fahrzeuge reserviert. Velos finden hier ebenfalls ihren Platz.

Unterirdisches Parkhaus in Katwijk aan Zee, Niederlande

Dieses Parkhaus liegt unter der Erde und verschmilzt in die natürliche Gegebenheit der Umgebung. Unter den Sanddünen zwischen dem Meer und dem an der Nordsee gelegenen Badeort Katwijk aan Zee befinden sich 663 Parkplätze. Die Eingänge sind so gestaltet, dass sie möglichst wenig auffallen.

 

PictureDieses unterirdische Parkhaus in Katwijk aan Zee (Niederlande) verschmilzt mit seiner natürlichen Umgebung. © royalhaskoningdhv.com

Stadsberget in Piteå, Schweden

Nur 130 Kilometer vom Polarkreis entfernt, verbindet dieses Parkhaus Spass und Nutzen. Es enthält ein öffentliches Amphitheater und eine Schlittelrampe.

 

PictureDas Stadsberget in Piteå, Schweden, ist nur 130 Kilometer vom Polarkreis entfernt. Das Gebäude verbindet ein Parkhaus, ein Amphitheater und eine Schlittelrampe. © whitearkitekter.com

Park House Four bei Chesapeake in Oklahoma City, USA

Das Gebäude ist mit dünnen Aluminiumleisten ausgekleidet, sodass es von vorne durchsichtig und von der Seite undurchsichtig ist. Den Stockwerken ist jeweils eine Farbe zugeteilt, damit man sich besser daran erinnern kann, wo man sein Auto abgestellt hat.

 

PictureDas Park House Four bei Chesapeake in Oklahoma City (USA) ist mit dünnen Aluminiumleisten ausgekleidet, sodass es von vorne durchsichtig und von der Seite undurchsichtig scheint. Den Stockwerken ist jeweils eine Farbe zugeteilt, damit man sich besser daran erinnern kann, wo man sein Auto abgestellt hat. © e-a-a.com

Michigan Theatre in Detroit, USA

Dieses Gebäude wurde 1925 als Filmtheater eröffnet. Prunkvoll gestaltet, passte es perfekt in die Zeit, als das Kino noch hauptsächlich von wohlhabenden Leuten besucht wurde, die sich entsprechend schön kleideten. Heute ist das Theater nur noch eine Erinnerung an die prachtvollen Zeiten der Stummfilme. Das mittlerweile etwas verfallene Gebäude wird heute als Parkhaus genutzt.

 

PictureDas Michigan Theatre in Detroit (USA) war früher mal ein prachtvolles Filmtheater. © Getty Images
Picture

31-Jährige trampt alleine von London nach Australien

Nicola Debska alias Nic Jordan hat einen langweiligen Job, Depressionen und keine Lust mehr auf ihren Alltag. Also packt sie ihre Sachen und fährt nach Australien, per Autostopp. Über ihr Abenteuer hat sie ein Buch geschrieben.

Picture

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Picture

Die verrücktesten Bäume der Schweiz

In der Schweiz gibt es 535 Millionen lebende Bäume – und damit für jeden von uns fast 66. Vayamo zeigt schweizweit die höchsten, dicksten und schönsten Bäume.

Picture

In Schweizer Kulturmärchen eintauchen

Vielleicht sind Sie mit Schweizer Sagen und historischen Orten der Schweiz schon vertraut. Aber waren Sie auch schon mal dort? Vayamo stellt einige Orte vor, wo Sie in die Schweizer Geschichte und Mythen eintauchen können.

Picture

Das verbirgt sich hinter dem heiligen Berg Athos

Eines der letzten Geheimnisse Europas ist der Berg Athos, der auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki liegt. Um den Berg herum hausen in 20 Klöstern über 2000 Mönche, die sich höchster Spiritualität widmen.

Reisen & Kulturen

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Reisen & Kulturen

In Schweizer Kulturmärchen eintauchen

Vielleicht sind Sie mit Schweizer Sagen und historischen Orten der Schweiz schon vertraut. Aber waren Sie auch schon mal dort? Vayamo stellt einige Orte vor, wo Sie in die Schweizer Geschichte und Mythen eintauchen können.

Reisen & Kulturen

Die schönsten Weinregionen der Schweiz

Wenn es um Wein geht, denken viele zuerst an unsere Nachbarn im Süden. Warum in die Ferne schweifen? Denn das Gute liegt tatsächlich nah: Sei es im Wallis, in der Romandie, im Tessin oder gar in der Deutschschweiz. Das sind die 7 Weinparadiese der Schweiz.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.