Das sind die schönsten Orte zum Grillieren in der Schweiz

Der Duft der Freiheit: Am schönsten grilliert es sich noch immer an einer Feuerstelle in der Natur. Das sind die besten Orte zum Bräteln in der Schweiz.

Picture© Getty Images

Klettern und bräteln in Graubünden

Im Klettergarten in Bivio GR wird am Fusse der Kletterwand nach ausgiebigem Gekraxel gemütlich grilliert und gespeist. Das schöne Städtchen liegt inmitten des grössten Naturparks der Schweiz, dem Parc Ela, und ist die einzige italienischsprachige Gemeinde nördlich der Alpenwasserscheide. Auch für Nicht-Kletterer gibts ein Angebot: Auf sie warten viele Wander- und Themenwege.

 

PictureIm Klettergarten in Bivio GR kann man sich zuerst sportlich betätigen und dann gemütlich grillieren. © Tourismus Savognin Bivio Albula AG

Klein und fein am Arnisee

Kaum jemand kennt ihn, kaum jemand verirrt sich zu ihm: Der Arnisee, oberhalb von Gutnellen UR, ist ein echter Geheimtipp! Der Grillplatz ist mit allem, was man braucht, ausgestattet und idyllisch gelegen. Zu Fuss oder mit der Seilbahn geht es auf 1368 Meter über Meer – mit Blick auf die Urner Bergwelt. Wer möchte, kann auch übernachten: Zwei Gaststätten liegen am blau-grün schimmernden See und bieten Wanderern einen perfekten Ausgangspunkt für Touren durch das Reusstal.

 

PictureDer Arnisee, oberhalb von Gutnellen UR, ist ein echter Geheimtipp. © Getty Images

Oeschinensee: Für Fischer und Familien

Immer wieder eine Reise und einen Cervelat wert: Ein Ausflug zum Oeschinensee oberhalb von Kandersteg BE ist ein Spass für die ganze Familie. Wandern, Rudern, Sommerrodelbahn – hier wird alles angeboten. Echte Abenteurer können ihre die Grill-Forelle sogar selbst fischen (Tagespatente gibts im Restaurant am See).

 

PictureEin Ausflug zum Oeschinensee oberhalb von Kandersteg BE ist ein Spass für die ganze Familie. © Getty Images

Murtensee: Grottig gut

Zwischen 1916 und 1917 wurden die Grotten oberhalb von Môtier FR beim Mont-Vully zur Verteidigung des Landes während des Ersten Weltkriegs gegraben. Heute sind sie ein Abenteuerspielplatz für Kinder und willkommene Kulisse für einen schattigen Grillplatz mit Blick auf den Murtensee. Ideal für Familien und kleine Entdecker. Unbedingt Taschenlampen für die Höhlen-Erkundung mitnehmen.

 

PictureIn den Grotten oberhalb von Môtier FR gibt es Grillplätze mit Blick auf den Murtensee. © Shutterstock

Grillspass am Türlersee

Citynah und doch ein echtes Naturerlebnis: der Türlersee (etwa 30 Minuten von Zürich entfernt) bietet mehrere Feuerstellen, glasklares Wasser und Ruhe pur. Um seine Entstehung ranken sich mehrere Sagen. Was man jedoch sicher weiss: Heute zählt er zu einem echten Naturjuwel. Über 20 Orchideen- sowie Enzianarten gedeihen am Ufer des rund 10'000 Jahre alten Sees.

 

PictureDer Türlersee zählt heute zu einem echten Naturjuwel. © Getty Images

Königliche Aussicht am Gratweg

Königin Rigi enttäuscht nie: Direkt am Gratweg zwischen dem Aussichtspunkt Känzeli und der Station Staffelhöhe liegt eine der wohl schönsten Feuerstellen der Schweiz (ca. 30 Gehminuten ab Rigi Kaltbad) – mit atemberaubendem Panorama-Blick auf Urner, Nidwaldener und Berner Alpen.

 

PictureZum Grillieren und Aussicht geniessen: Auf der Rigi, direkt am Gratweg zwischen dem Aussichtspunkt Känzeli und der Station Staffelhöhe. © Shutterstock
Picture

Karma einfach erklärt

Bestimmt hat jeder schon einmal das Wort Karma gehört. Doch wissen Sie auch woher es eigentlich kommt und was es genau bedeutet? Vayamo liefert die Antworten.

Picture

Woher kommen diese Mundart-Begriffe?

Für die Überreste eines Apfels gibt es im Schweizerdeutschen unzählige Begriffe. Woher unsere Mundartausdrücke stammen, verrät Gabriela Bart, Redaktorin des Schweizerischen Idiotikons.

Picture

31-Jährige trampt alleine von London nach Australien

Nicola Debska alias Nic Jordan hat einen langweiligen Job, Depressionen und keine Lust mehr auf ihren Alltag. Also packt sie ihre Sachen und fährt nach Australien, per Autostopp. Über ihr Abenteuer hat sie ein Buch geschrieben.

Picture

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Reisen & Kulturen

Karma einfach erklärt

Bestimmt hat jeder schon einmal das Wort Karma gehört. Doch wissen Sie auch woher es eigentlich kommt und was es genau bedeutet? Vayamo liefert die Antworten.

Reisen & Kulturen

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Reisen & Kulturen

In Schweizer Kulturmärchen eintauchen

Vielleicht sind Sie mit Schweizer Sagen und historischen Orten der Schweiz schon vertraut. Aber waren Sie auch schon mal dort? Vayamo stellt einige Orte vor, wo Sie in die Schweizer Geschichte und Mythen eintauchen können.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.