Das sind die besten Wellness-Spots der Welt

Der Winter ist die beliebteste Zeit fürs Wellnessen, Saunieren und sanfte Massagen. Wir haben uns deshalb umgehört und die gefeierten Spa-Resorts der Welt zusammengetragen.

Picture© Unsplash

Thailand: Das Kamalaya Resort auf Koh Samui

Wenn es ums Wellnessen geht, kommt man um Thailand nicht herum. Hier wurde schliesslich die rabiate (aber wirksame) Thai-Massage perfektioniert, die durch dehnen, einrenken und drücken Verspannungen löst. Klar, dass es in Thailand viele gute Wellness-Angebote gibt. Regelmässig zu einem der besten Resorts des Königreichs wird das Kamalaya auf der Insel Koh Samui gewählt, das sich selbst als ganzheitliches Spa-Resort bezeichnet. In diesem Sinne ist die Anlage für das «Einswerden mit sich und der Natur» konzipiert. Highlight sind mehrtägige Programme zu den Themen Detox, Entspannung oder Burnout, die persönliche Beratung, die richtige Ernährung und Massagen beinhalten.

Picture

Sri Lanka: Die Ayurveda-Destination der Welt

Sri Lanka hat sich in den letzten Jahren zur Ayurveda-Destination gemausert. Viele Hotels und Resorts auf der Tropeninsel haben sich mittlerweile auf Ayurveda-Retreats spezialisiert, die zeitgenössische Wellness-Anforderungen mit dem traditionellen Wissen verbinden – inklusive angepasstem Speiseplan, Yoga, Massagen und Meditationen. Schon länger in aller Munde ist das Santani Resort in der Nähe der Stadt Kandy, dessen minimalistische Architektur die Konzentration auf die gesundheitlichen Anwendungen verbessern soll. 

Picture

Indien: Zu Besuch beim Maharadscha und den Beatles

Das indische Örtchen Rishikesh in den Ausläufern des Himalaya ist allen Beatles-Fans bekannt. Denn die englische Kult-Band zog sich hier einst in einen Ashram (eine Art indisches Kloster) zur Meditation zurück. Seitdem ist die heilige Stadt am Fluss Ganges zum Pilgerziel für Sinnsucher geworden. Wer es nicht ganz so esoterisch mag, sollte sich in das Ananda-Spa-Hotel in einem ehemaligen Maharadschapalast einquartieren. Passend zur Location wird ein einwöchiger Meditationskurs angeboten, angereichert mit Massagen und Beautyanwendungen. 

Picture

Bad Ragaz: Im körperwarmen Thermalwasser planschen

Glaubt man den vielen Auszeichnungen in den letzen Jahren, ist das Grand Resort Bad Ragaz die beste Schweizer Adresse zum Wellnessen und Verjüngen. Das Geheimnis ist das Thermalwasser, das mit 36,5 Grad Körpertemperatur aus der Tamina Schlucht perlt und gerade deswegen besondere Heilwirkungen besitzen soll. Im Mittelalter wurden die Kranken und Siechen mit Seilen in die Schlucht abgelassen - diese Zeiten sind freilich vorbei. Heute kann man in den mehrere tausend Quadratmeter grossen Wellnessanlagen des Grand Hotels und der öffentlichen Termina Therme relaxen. 

Picture

Vietnam: Residieren in der eigenen Spa-Villa

Es gibt mehr Preise im Bereich Tourismus und Wellness als Wassertropfen im Regenwald – der Spa im Amanoi Resort im Süden Vietnams hat viele davon eingeheimst. Erst kürzlich wurde das Hotel zu dem «Luxury Spa» ganz Asiens gewählt. Residiert wird in Bungalows, die das Meer überblickend (ein privater Sandstrand ist natürlich vorhanden). Das maximale Spa-Feeling gibt es in einem von zwei privaten Spa Villas mit eigenen Behandlungsräumen, Hamam, Pool, Jacuzzi – was man eben so zum Entspannen braucht. 

Picture

Seychellen: Traumstrand trifft Luxus-Resort

An einem bewaldeten Hang mit Blick über den Indischen Ozean, befindet sich das Four Seasons auf der Seychellen Insel Mahé. Zu Füssen des Resorts liegt der berühmte Strand Petit Anse, der zu einem der schönsten des Inselreichs zählt – schon das Setting lässt Verspannungen im Nu verschwinden. Zusätzlich kann sich für verschiedene mehrtägige Anwendungen entscheiden. Darunter den «Spiritual Jouney» mit Yoga, Meditationen und Massageanwendungen. 

Picture

Australien: Wo raue Männer sanft behandelt werden

Das Wolgan Tal in den Blue Mountains nordwestlich von Sydney ist grösstenteils noch unberührte Wildnis – mit einigen erstklassigen Resorts. Eines davon ist das One&Only, das einen Fokus auf Detox und Co. legt. Logisch, dass im Spa nur natürliche Substanzen ohne chemisches Beiwerk benutzt werden. Neben den Klassiker für Detox und Burnout, bietet man hier in Australien auch spezielle Treatments für werdende Mütter und (raue) Männer an. 

Picture

Oman: Eine Oase in der Wüste

Eingebettet zwischen sandigen Bergen und dem Meer ist das Six Senses Zighy Bay Resort auf der Musandam Halbinsel eine Oase in karger Landschaft. Wie in allen Anlagen der Hotelkette Six Senses, herrscht auch hier eine legere Atmosphäre – trotz Fünfsterne-Plus-Luxus. Am Beginn der Spabehandlungen steht eine ayurvedisches Screening, nach dessen Ergebnissen ein individuelles Spa- und Detoxprogramm zusammengestellt wird. Ein Highlight der Anlage ist ein orientalischer Hamam. 

Picture
Picture

Die 13 schönsten Wälder der Welt

Von vertrockneten Akazien-Bäumen in Namibia über ein mit Hyazinthen bedeckter Waldboden in Belgien bis hin zu krumm gewachsenen Bäumen in Polen – das sind die aussergewöhnlichsten Wälder der Welt.

Reisen & Kulturen

Die 13 schönsten Wälder der Welt

Von vertrockneten Akazien-Bäumen in Namibia über ein mit Hyazinthen bedeckter Waldboden in Belgien bis hin zu krumm gewachsenen Bäumen in Polen – das sind die aussergewöhnlichsten Wälder der Welt.

Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.