Bei diesen 5 Beschwerden helfen Zwiebeln

Die Zwiebel wirkt desinfizierend, entgiftend und blutdrucksenkend. Das macht sie zu einer wertvollen Zutat vieler Hausmittelchen. Wir verraten, wie vielfältig eine Zwiebel eingesetzt werden kann.

Picture© Getty Images

Bei Erkältung

Ein Wickel aus Zwiebeln hilft bei Atembeschwerden. Sie brauchen dafür zwei Zwiebeln, ein Küchentuch und eine Bettflasche. Und so gehts: Die Knollen sehr feinhacken und in ein Tuch wickeln, auf die betroffene Stelle geben und eine Bettflasche darauflegen. Durch die Wärme werden die Dämpfe intensiver, was die Wirkung verstärkt. 

Bei Ohrenschmerzen

Ein warmes Zwiebelpäckchen kann bei Ohrenschmerzen wahre Wunder wirken. Dafür eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in eine alte Socke geben. Es kann auch ein feines Baumwolltuch verwendet werden. Eine feuerfeste Schale und ein Topf werden ebenfalls benötigt.

Etwas Wasser in den Topf geben, die Schale hineinstellen und das Zwiebelpäckchen in die Schale legen. Das Wasser bei geschlossenem Deckel aufkochen, aber darauf achten, dass kein Wasser in die Schale kommt.

Sobald das Päckchen eine Temperatur erreicht hat, die etwas wärmer als die eigene Körpertemperatur ist, sollte es bereit sein. In einem nächsten Schritt das Päckchen leicht ausdrücken und dann in Küchenpapier einwickeln. Legen Sie es anschliessend 20 Minuten auf das schmerzende Ohr. Sie können das Päckchen mit einer Mütze oder einem Tuch fixieren, damit es nicht verrutscht.

Bei Schnupfen

Auch bei einer schlafraubenden, verstopften Nase hilft eine alte Socke voller Zwiebeln. Dieser Trick ist zwar uralt, aber wirksam: Eine Zwiebel in kleine Teile schneiden und die Stückchen in eine Socke geben. Anschliessend diese über das Bett oder an den Bettrand hängen. Der Geruch ist zwar unangenehm, doch Sie erwachen nachts nicht mehr aufgrund verstopfter Atemwege, da sich durch den Zwiebelduft alles lösen wird.

Bei Insektenstichen

Wer kein Fenistil zur Hand hat, kann zur Zwiebel greifen – denn auch sie lindert den Juckreiz bei Insektenstichen. Entweder benutzen Sie dafür den Saft der Knolle und tragen diesen regelmässig auf die betroffene Stelle auf. Oder Sie verwenden eine Scheibe der Zwiebel und drücken diese mindestens für fünf Minuten auf den Stich. Der Juckreiz nimmt anschliessend ab.

Bei Husten

In Kombination mit Zitronensaft und Honig kann Zwiebel als hausgemachter Hustensirup eingesetzt werden. Dafür je eine Zitrone und eine Zwiebel in Scheiben schneiden und anschliessend die Scheiben abwechslungsweise in einen verschliessbaren Glasbehälter geben. Zwischen jede Schicht etwas Honig geben. Den geschlossenen Behälter über Nacht stehenlassen, damit die Mischung ziehen kann. Am nächsten Morgen den Saft ausgiessen und als Hustensirup verwenden.

Picture

Darum sollten Sie jeden Tag ein Ei essen

Der Mythos, dass schon ein Ei den Cholesterinspiegel stark in die Höhe treibt, ist überholt. Hühnereier sind regelrechte Vitamin- und Proteinbooster, die gesund sind und bei täglichem Verzehr sogar das Gedächtnis verbessern und vor Krankheiten schützen sollen.

Picture

Dieses Müesli kann man trinken

Trinkbares Müesli ist ein gesundes und praktisches Frühstück, das man sich ganz nach eigenem Geschmack zubereiten kann. Ob proteinreich oder mit vielen Vitaminen – mit den richtigen Zutaten lässt sich der Drink beliebig abwandeln.

Picture

Wie kommt es zu plötzlichem Haarausfall?

Es ist normal, dass man am Tag bis zu 100 Haare verliert, ohne an Haarausfall zu leiden. Doch was tut man bei extremem Ausfall, der plötzlich auftritt? Vayamo hat bei einem Experten nachgefragt.

Picture

So geht Wellness zu Hause

Winterzeit ist Wellnesszeit – eigentlich, denn wegen Corona ist der Gang ins Spa zurzeit nicht möglich. Mit diesen Tipps holen Sie sich das Wellness nach Hause.

Picture

So heilend kann Kälte wirken

Ein Experte für Kryotherapie, also eine gesundheitsfördernde Behandlung mit Kälte, und eine überzeugte Eisbaderin erzählen von der heilenden Wirkung frostiger Temperaturen.

Gesundheit & Leben

Darum sollten Sie jeden Tag ein Ei essen

Der Mythos, dass schon ein Ei den Cholesterinspiegel stark in die Höhe treibt, ist überholt. Hühnereier sind regelrechte Vitamin- und Proteinbooster, die gesund sind und bei täglichem Verzehr sogar das Gedächtnis verbessern und vor Krankheiten schützen sollen.

Gesundheit & Leben

Dieses Müesli kann man trinken

Trinkbares Müesli ist ein gesundes und praktisches Frühstück, das man sich ganz nach eigenem Geschmack zubereiten kann. Ob proteinreich oder mit vielen Vitaminen – mit den richtigen Zutaten lässt sich der Drink beliebig abwandeln.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.