7 verlassene Bauwerke und ihre spannenden Geschichten

Verlassene Orte und Bauwerke haben oft etwas Düsteres und Geheimnisvolles. Eine Auswahl der 7 schönsten vergessenen Orte finden Sie hier.

 

Ryugyŏng-Hotel, Nordkorea

Dieses gigantische Hotel hat 105 Stockwerke und sollte eigentlich schon seit 1989 fertiggestellt sein. Doch es befindet sich bis heute im Bau. Lange bestand das Hotel nur aus einem Betongerüst, seit einigen Jahren hat es aber eine Fassade bekommen. Von aussen sieht es daher recht normal aus. Von innen wirkt das Ganze aber irgendwie gruselig.

 

PictureDas Ryugyŏng-Hotel ist ein seit 1987 im Bau befindliches Hotelprojekt in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang. © Getty Images

Torre de David, Venezuela

Auch ziemlich beeindruckend ist die Grösse dieses Gebäudes: Ganze 190 Meter hoch ist es. Das Gebäude sollte eigentlich ein Bankenkomplex werden, als sich jedoch 1993 die wirtschaftliche Lage in Venezuela verschlechterte, fehlten die Ressourcen zur Fertigstellung. Ab 2007 lebten in diesem nicht fertiggestellten Betonblock schätzungsweise 5000 Menschen. 2015 wurden diese dann zwangsevakuiert und nun steht der Komplex wieder leer.

 

PictureDas Centro Financiero Confinanzas, auch Torre de David genannt, ist das dritthöchste Gebäude Venezuelas in Caracas. © Wikipedia

Sathorn Unique Tower, Thailand

In diesem verlassenen Turm hausen angeblich Geister. Der Turm wird von den Einheimischen daher auch «Geisterturm» genannt. Auch dieses Gebäude fiel einer Wirtschaftskrise zum Opfer. Was dabei herauskam: Ein zu 80 Prozent fertig gebauter, 185 Meter hoher Turm. Vor allem abenteuerlustige Touris lieben ihn.

 

PictureDer Sathorn Unique Tower, inzwischen vor allem als Ghost Tower bekannt, ist eine Wolkenkratzer-Bauruine in Bangkok. © Getty Images

Jet Star Roller Coaster, USA

Zwar kein Gebäude, aber genauso gut geeignet für schöne Bilder: Die Jet-Star-Achterbahn war von 2002 bis 2012 in Gebrauch. Seither lohnt es sich finanziell jedoch nicht mehr, die Achterbahn zu betreiben und so wird sie der Natur und dem Rost zum Frass vorgeworfen. Eindrückliche Bilder gibts trotzdem noch.

 

PictureJet Star Roller Coaster (USA) war von 2002 bis 2012 in Gebrauch. © Getty Images

Verlassener U-Bahn-Tunnel, Ukraine

Mitten in Kiew, oder besser gesagt unter Kiew, liegen verlassene U-Bahn-Tunnels. Die Tunnels werden so oft überflutet, dass sich mittlerweile Stalaktiten gebildet haben.

 

PictureDieser verlassene U-Bahn-Tunnel liegt unter Kiew in der Ukraine. © Getty Images

Beelitz-Heilstätten, Deutschland

Die Heilstätten in Beelitz bei Berlin wurden als Kurort für Kranke gebaut und in den Weltkriegen als Heilanstalt für Verwundete verwendet. Momentan befinden sich die Heilstätten im Umbau. Da Teile davon jedoch geschützt sind, wird vieles auch künftig im ursprünglichen Zustand belassen bleiben.

 

PictureDie Beelitz-Heilstätten waren einst eine Vorzeige-Klinik, jetzt ist das Gebäude verlassen. © Getty Images

Verlassene Mühle, Italien

In Sorrento, einer Stadt bei Neapel, liegt ein tiefes Tal. Dort befindet sich diese magisch anmutende, verlassene Mühle. Anders als alle anderen Bauwerke in dieser Liste ist diese Mühle jedoch bereits seit 1866 nicht mehr in Gebrauch. Die Natur hat sie seither in Beschlag genommen und sorgt für eine verwunschene Atmosphäre.

 

PictureIn einer Schlucht im Herzen der italienischen Stadt Sorrento ruht dieser verborgene Schatz: eine verlassene Mühle. © Getty Images
Picture

Karma einfach erklärt

Bestimmt hat jeder schon einmal das Wort Karma gehört. Doch wissen Sie auch woher es eigentlich kommt und was es genau bedeutet? Vayamo liefert die Antworten.

Picture

Woher kommen diese Mundart-Begriffe?

Für die Überreste eines Apfels gibt es im Schweizerdeutschen unzählige Begriffe. Woher unsere Mundartausdrücke stammen, verrät Gabriela Bart, Redaktorin des Schweizerischen Idiotikons.

Picture

31-Jährige trampt alleine von London nach Australien

Nicola Debska alias Nic Jordan hat einen langweiligen Job, Depressionen und keine Lust mehr auf ihren Alltag. Also packt sie ihre Sachen und fährt nach Australien, per Autostopp. Über ihr Abenteuer hat sie ein Buch geschrieben.

Picture

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Picture

Die verrücktesten Bäume der Schweiz

In der Schweiz gibt es 535 Millionen lebende Bäume – und damit für jeden von uns fast 66. Vayamo zeigt schweizweit die höchsten, dicksten und schönsten Bäume.

Reisen & Kulturen

Karma einfach erklärt

Bestimmt hat jeder schon einmal das Wort Karma gehört. Doch wissen Sie auch woher es eigentlich kommt und was es genau bedeutet? Vayamo liefert die Antworten.

Reisen & Kulturen

Die schönsten Kirchen der Schweiz

Kirchen: Rückzugsorte, Kraftpunkte und Sehenswürdigkeiten. Ob aus religiösen Gründen oder einfach «nur» zum Anschauen – Gotteshäuser sind ein wichtiger Bestandteil der Kultur. So auch in der Schweiz.

Reisen & Kulturen

Die 9 schönsten Stadtbrunnen der Schweiz

Vom Wasser werden Menschen magisch angezogen. Findet sich das Geplätscher dann noch in einem hübschen, mit Details verzierten Brunnen, ist es um uns geschehen. Vayamo stellt Ihnen neun der schönsten Stadtbrunnen der Schweiz vor.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.