7 Gründe, warum Sie mehr Feigen essen sollten

Feigen sind jedem bekannt, doch werden sie nicht so häufig wie manch andere Früchte gegessen. Eigentlich wären sie aber besonders gesund. Hier erfahren Sie, warum sie dieses Superfood häufiger geniessen sollten.

Picture© Getty Images

Feigen sind im gesamten Mittelmeerraum beheimatet und wachsen in geschützten Lagen auch nördlich der Alpen. Man kann sie in südlichen Ländern sogar mehrmals im Jahr ernten und geniesst sie meist frisch oder getrocknet. In der Antike galten sie als Grundnahrungsmittel, heute isst man sie deutlich seltener. Dabei sind Feigen sehr gesund und vielseitig! Pur, als Dessert, im Tee, sogar als Kaffee, im Salat, zum Backen oder auch Kochen eignen sich die aromatischen Früchte.

Als frisches Obst sind sie saftig, mild und süss und sollten rasch verzehrt werden, da sie leicht verderben. In getrockneter Form sind Feigen dagegen Monate lang haltbar und schmecken zuckerig sowie leicht herb. Es lohnt sich aber nicht nur wegen ihres intensiven Geschmacks Feigen zu essen. Folgend eine Auflistung weiterer guter Gründe, dieses Superfood häufiger auf den Speiseplan zu setzen.

1. Sorgen für neue Energie

Getrocknete Feigen sind bei Sportlern beliebte Power-Snacks, da sie durch ihren hohen Fructosegehalt schnell Energie liefern und für höhere Konzentration sorgen. Durch den Trocknungsprozess ändern sich die Nährstoffwerte der Feigen und sie werden kalorienreicher, enthalten aber auch mehr Magnesium und Ballaststoffe, als die frische Früchte.

2. Hellen die Stimmung auf

Das in den Feigen enthaltene Zink ist nicht nur essenziell für den Körper und gut für das Immunsystem. Es soll ausserdem dafür sorgen, dass sich die mentale Stimmung aufhellt. Gerade im kalten Herbst und Winter, wenn es früh dunkel wird und man zu Erkältungen oder Antriebslosigkeit neigt, ist dieser Mineralstoff nützlich.

3. Reinigen das Blut

Ein weiterer positiver Effekt, den Feigen auf unseren Körper haben: Sie sollen das Blut reinigen und durch wichtige Mineralstoffe, wie Kalium und Zink, entschlackend wirken. Zudem enthalten sie viel Eisen, was zum Beispiel für den Sauerstofftransport im Blut wichtig ist.

4. Senken den Blutdruck

Das in Feigen enthaltene Kalium senkt den Blutdruck und ist somit positiv für Herz und Kreislauf – selbstverständlich ist ausser der Ernährung auch ein gesunder Lebensstil Grundvoraussetzung dafür.

5. Sind gesund für das Nervensystem

Durch ihr Vitamin B1 wirken sich die Früchte positiv auf das Nervensystem aus. Es ist unter anderem wichtig für die Sensibilität und Hirnfunktionen und sollte dem Körper vor allem in stressigen Phasen in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt werden, um Mangelerscheinungen zu verhindern.

6. Regen die Verdauung an

Feigen haben einen der höchsten basischen Werte aller Lebensmittel und enthalten viele Ballaststoffe sowie das Enzym Ficin, wodurch sie die Verdauung anregen. Insbesondere in getrockneter Form helfen die Früchte gegen Verstopfung. Durch die vielen Kerne und Faserstoffe sorgen sie ausserdem dafür, dass der Darm gründlich von Giftstoffen befreit wird.

7. Sind gut für Haut und Wundheilung

Durch ihren hohen Wert an Mineralien, Vitamin A und sekundären Pflanzenstoffen, die unter anderem als entzündungshemmend gelten, fördern Feigen ein gesundes Hautbild und die Wundheilung. Sie können den sogenannten oxidativen Stress mindern, der zu Zellalterung und Pigmentflecken führt.

Picture

7 Tipps für mehr Energie in der kalten Jahreszeit

Wenn die Tage düster, grau und kalt sind, kann das ganz schön aufs Gemüt schlagen. Ist dann auch noch daheim bleiben angesagt, wie zu Corona-Zeiten, dann fehlt es oft an Energie. Wie Sie diese jetzt boosten, erfahren Sie hier.

Picture

Werden Sie innerlich reich!

In der Schweiz leben mehr Reiche und Superreiche als in den meisten anderen Ländern der Welt. Doch innerer Reichtum kennt keinen Kontostand. Zu echtem Glück gelangt man viel eher über spirituelle Werte.

Gesundheit & Leben

Werden Sie innerlich reich!

In der Schweiz leben mehr Reiche und Superreiche als in den meisten anderen Ländern der Welt. Doch innerer Reichtum kennt keinen Kontostand. Zu echtem Glück gelangt man viel eher über spirituelle Werte.

Gesundheit & Leben

Von «Müll» befreit sein

Wer überflüssige Dinge loslässt, befreit dadurch das eigene Leben von seelischem Ballast und schafft ein neues Lebensgefühl sowie gute Laune», sagt Hideko Yamashita, Japans berühmte Entrümpelungsexpertin.

Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Klicken Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen.

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer auf dieser Website erhobenen Daten in den USA durch Google: Durch Klicken auf "Alle Cookies akzeptieren" erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gemäss Art. 49 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO einverstanden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, möglicherweise ohne die Möglichkeit des Rechtsweges.

Wenn Sie auf "Nur notwendige Cookies akzeptieren" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt. Weitere Hinweise erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.